Mittwoch, 16. September 2015

Tirols Winter-Openings 2015/2016

Tirols Winter-Openings 2015/2016 

Den Startschuss zur Eröffnung der Wintersaison geben die 5 Tiroler Gletscher im September und Oktober 2015. Bereits im November feiern die ersten höhergelegenen Skigebiete abseits der Gletscher den Beginn der Skisaison, im Dezember folgen alle weiteren Gebiete. 

Den Winterbeginn feiern auch Tirols Langlauf- und Skitourenregionen mit Festivals, Workshops und Kursen.
Winteropening mit der Moreboards Stubai Premiere am Stubaier Gletscher.
Winteropening mit der Moreboards Stubai Premiere 
am Stubaier Gletscher.
 ©Stubaier Gletscher/Stefan Eigner
5 Tiroler Gletscher als Party-Location
Während der Hintertuxer Gletscher rund ums Jahr Pistenspaß vom Feinsten garantiert, machen die Gletscherskigebiete im Ötztal, Pitztal, Kaunertal und Stubai eine kurze Sommerpause. Los geht’s dieses Jahr wieder am Wochenende vom 9. bis 11. Oktober 2015, wo am Kaunertaler Gletscher bereits zum 30. Mal das ultimative Kick-off-Event KTO (Kaunertal Opening) mit Profis aus der Snowboard- & Freeski-Szene und vielen Partys stattfindet. 

Das Skigebiet Sölden eröffnet zeitgleich hoch oben am Rettenbachgletscher  an zwei Tagen mit Live Acts offiziell die Skisaison. Am darauffolgenden Wochenende, vom 16. bis 18. Oktober 2015, öffnet der Stubaier Gletscher mit dem spektakulären Stubai Premiere Snowpark Opening seine Pforten. Das Pitztaler Gletscherskigebiet lädt von 16. Bis 18. Oktober zu Tirols höchstem Gletscherfest. Zudem erwartet Partyfreudige ein Oktoberfest am Hintertuxer Gletscher am 25. und 26. September 2015 und ein Oktoberfest am Stubaier Gletscher am 10. und 11. Oktober 2015, wo die Skianzüge gegen Lederhosen getauscht werden.

Pistenspaß und Partyfieber
Ab November 2015 feiern auch Tirols Wintersportorte den Start in die neue Wintersaison. Den Beginn macht abseits der Gletscher das Skigebiet Obergurgl/Hochgurgl am 11. November 2015. Ende November heißt es im Skigebiet Ischgl wieder Bühne frei für das erste der „Top of the Mountain Concerts“ auf der Idalp. Dort gastierten bereits Stars wie Elton John, Robbie Williams, Gossip, Kylie Minogue oder Alanis Morissette. Die Skisaison beginnt in Ischgl mit einem weiteren internationalen Top Act und grandioser Stimmung am 28. November 2015. Internationale Stars treten auch jährlich zum Saison-Opening in St. Anton am Arlberg auf. Der Wintersportort lockt dieses Jahr vom 4. bis 6. Dezember 2015 zahlreiche Partygäste auf das Konzertgelände, wo die „Sportfreunde Stiller“ dem Publikum am Samstagabend einheizen. 

Spezial Guest ist die 80er Jahre-Popikone  Kim Wilde. Auch beim Ski Juwel Opening in Alpbach und der Wildschönau am Wochenende vom 11. bis 13. Dezember 2015 sorgen zahlreiche Livebands und DJs für einen gebührenden Start in den Winter. Zudem findet am 13. Dezember 2015 das große Winter Opening in Nauders am Reschenpass statt, wo ab mittags ein Artistik-Showprogramm und Stargast Julian David gastieren.

Openings für Langläufer und Skitourengeher
Auch die Eröffnung der ersten Langlaufloipen für die neue Wintersaison wird gefeiert. Bereits zum 17. Mal findet vom 11. bis 13 Dezember 2015 das große Eröffnungswochenende des Sporthaus Wedl in der Olympiaregion Seefeld statt. Bei interessanten Workshops und Kursen können Teilnehmer ihre ersten Langlaufrunden in der neuen Saison drehen und neues Material testen. 

Ein weiterer Höhepunkt  zu Winterbeginn ist das Austria Skitourenfestival in Lienz, welches vom 11. bis 13. Dezember 2015 bereits zum 3. Mal stattfindet. Nach der feierlichen Eröffnung informieren Filme und Fachvorträge über diesen traditionsreichen Bergsport. Tourenskitests am Zettersfeld geben Möglichkeit zum Austausch und Fachsimpeln und auch die Skitourensafari auf verschiedenen Wegen in Osttirol und das Skitourensafetycamp erfreut sich großer Beliebtheit.


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen