Mittwoch, 22. Juni 2016

Südtirol: Urlaub in Olang am Kronplatz

Olang:
Der Kronplatz kurbelt den Bikeurlaub an



Ob Einzelgänger oder „Herdentier“: In Olang haben Radler sechs neue beschilderte MTB-Strecken und vier Downhillstrecken vor dem Lenker – und den Furkelpass, das Tor zu den sagenhaften Dolomiten.

Über 100 MTB-Kilometer sind von Olang aus „mit Links“ zu erreichen. Einige der Touren sind ideal für Einsteiger – und für keine von ihnen braucht es lange Anfahrtswege. Sechs Olanger Routen mit insgesamt 55 Kilometern Länge wurden außerdem per GPS erfasst und gemäß Südtiroler MTB-Leitsystem mit Schildern markiert, die Informationen zu Richtungen, Distanzen und Höhendifferenzen enthalten.

Die Rundtouren führen nach Gassl, Bad Bergfall, auf die Angerer Alm, die Lanzwiesen Alm und auf die Brunst Alm. Reiz-, aber auch anspruchsvoll, sind eine Kronplatz-Runde (50 km) und die Tour auf die sonnige Kuppe des Kronplatzes, der schon zweimal Ziel einer Giro d’Italia Bergetappe war. Downhiller nehmen bergwärts eine der Kabinenbahnen an den Talstationen in Olang, Reischach oder am Furkelpass – und talwärts eine von vier Downhill-Strecken. Rennradler finden eine ideale Trainingsstrecke auf dem nahe gelegenen Furkelpass, der gleichzeitig das Tor in den Naturpark Fanes-Sennes-Prags und die sagenumwobenen Dolomiten bildet. Weil Olang direkt am 105 Kilometer langen Pustertaler Radweg liegt und einen eigenen Zugbahnhof hat, satteln auch Radwanderer und E-Biker auf den Zug um.

Die 44 Kilometer am Pustertaler Radweg zwischen Innichen und Lienz in Osttirol sind ideal für Familien, da es beständig flussabwärts geht. Ein Abstecher lohnt sich in die Seitentäler zum Antholzer See (40 km) oder zum Pragser Wildsee (35 km). In Olang gibt es drei Bike-Verleihstellen, die Gäste unkompliziert auf Achse bringen. Das tut auch der HOLIDAYPASS Olang, denn damit sind nicht nur alle Öffis, sondern auch ein „bewegendes“ Sommer-Wochenprogramm gratis – darunter eine MTB-Sonntagstour, auf der man Olang vom Sattel aus kennenlernen kann.

Olang: Sporttermine
Bis 26.06.16: Europeada – Fußball-EM der autochthonen, nationalen Minderheiten – Pustertal und Gadertal
26.06.16: Börz-Plose Bike Day – Würzjoch
Juli 2016: Trainingsaufenthalt INTER MAILAND – Bruneck

Olang bringt die Südtiroler Lebenskultur auf den Punkt
Im Süden erhebt sich das Meer der Dolomitengipfel mit dem Naturpark Fanes-Sennes-Prags, im Norden der Naturpark Rieserferner-Ahrn und ein Stück weiter im Osten der Naturpark Drei Zinnen. Olang am Fuß des Kronplatzes ist der „Knotenpunkt“ für Familien, Natur- und Berggenießer.

Der Kronplatz (2.275 m) gilt als einer der schönsten Aussichtsberge Italiens und als Knotenpunkt südtiroler, italienischer und ladinischer Kultur. Wohl aus diesen zwei Gründen platzierte Reinhold Messner sein sechstes Mountain Museum auf diesem Gipfel. An den östlichen Flanken zwischen Pustertal und Pragser Dolomiten, auf etwa 1.000 Meter Höhe, liegt Olang, das Feriendorf mit seinen vier Fraktionen Oberolang, Mitterolang, Niederolang und Geiselsberg. In dem typischen Südtiroler Dorf entdecken Familien, Wanderer, Biker und Actionsportler, aber auch stille Naturgenießer all das, was für sie Sommerferien in den Dolomiten ausmachen.

Für sie alle ist der HOLIDAYPASS Olang der Türöffner ins Sommererlebnis. Damit ist die Fahrt mit sämtlichen Öffis in Südtirol kostenlos, ebenso das Olanger Sommer-Wochenprogramm. Selbst geführte Mountainbike- und Klettertouren, Wanderungen, Bogenschießen, Tubingbahn, Familien-Erlebnistage oder Ausflüge kosten an bestimmten Tagen mit dem HOLIDAYPASS Olang keinen Cent extra. Erreichbar ist Olang am Kronplatz von Deutschland und Österreich aus über die Brennerautobahn. Von München ist man in drei Stunden am Ziel.

Anreise nach Olang
Auto (D): München – Rosenheim – Kufstein – Innsbruck – Brennerautobahn – Ausfahrt Brixen – Pustertaler Staatsstraße ins Pustertal
Bahn: Brennerlinie (Innsbruck–Bozen) bis Franzensfeste – Lokalzüge im 30-Min.-Takt über das Pustertal bis nach Olang
Flug: Bozen/Airport Dolomiti (ca. 120 km), Innsbruck (ca. 140 km), München (ca. 300 km)
WAS ist mit dem HOLIDAYPASS Olang gratis?
Sommer-Wochenprogramm: geführte Aktivitäten des Tourismusvereins Olang
Mobilität: alle öffentlichen Linien in Südtirol (Linienbusse, Regionalzüge und Landes-Seilbahnen) – ausgenommen Langstreckenzüge (Intercity, Eurocity, Euronight, Eurostar) und Transport von Fahrrädern, Hunden und anderen Tierarten

Holz, Eisen und Mineralwasser

Golfer können in 30 Kilometer Umkreis um Olang gleich fünf Mal Holz und Eisen auspacken. Direkt in Olang hat das Wellness- und Golfhotel Mirabell***** einen eigenen 3-Loch-Übungsplatz. Nur acht Kilometer sind es bis zum Golf Club Pustertal in Reischach, in einem Radius von 30 Kilometern liegen der GC Alta Badia, der Cortina Golfplatz und der GC Defereggental. In einer Stunde ist der GC St. Vigil Seis erreicht. Nach einem Tag am Green bieten viele Hotels in Olang Spa-Bereiche, in denen man in Pools und Saunalandschaften, bei Peelings und Massagen auftanken kann. Wellness hat in Olang eine lange Tradition: Rundum entspringt seit Jahrtausenden mineralreiches, heilendes Wasser. Im Bad Bergfall nahmen schon die Römer Schwefelbäder. Heute kann man neben Bädern und Trinkkuren auch energetische Massagen und eine Portion Ruhe und Entspannung tanken.

Das gesunde Urlaubserlebnis lässt sich beim Walken im Nature.Fitness.Park am Fuße des Kronplatzes fortsetzen. Das Wegenetz reicht von Pfalzen über Bruneck und Olang bis nach Rasen im Antholzertal und ist das größte Europas. Nach einem Relax-Tag kann man in Olang „entspannt shoppen“: Delikatessen aus Olang und dem Pustertal, Kunsthandwerk und Südtiroler Holzschnitzereien, italienische Schuhe und Sportbekleidung lassen sich ganz „stressless“ erstehen.

Dolomiti Pustertal Enjoy Special (bis 02.07.16, 27.08.–08.10.16)*
Angebot: ab 5 Ü, 3 kostenlose Aktivitäten in der Ferienregion Kronplatz zur Auswahl
Aktivitäten: Wasserwanderung in Mühlwald – Erlebnis Hofkäserei Gatscher in Kiens – „Pyramidenkneippweg“ in Taisten – Genuss-Tour „Mansio Sebatum“Jagdhornbläser am Antholzer See mit Verkostung – Mineralienmuseum Kirchler in St. Johann im Ahrntal – Weilerrundgang „Roda dles Viles“ mit Besuch in der Mühle – Führung im Kräuterhof in WielenbergLadinischer Kochkurs in S. Vigilio – Familien-Bergwanderung in Mühlbach/Gais – Schwefelquelle Bad Bergfall – Wasser mit 5 Sinnen erleben inkl. Verkostung und Fußbad in Olang – Wanderung zum Brotbacken am Bauernhof in Terenten
*Die angeführten Leistungen können nur bei den an der Aktion teilnehmenden Betrieben in Anspruch genommen werden.

Deutsch, italienisch und ladinisch in aller Munde

Rund um den Kronplatz sind Menschen mit deutscher, italienischer und ladinischer Muttersprache beheimatet, die ihre Traditionen und ihre kulinarischen Besonderheiten mit stolzem Selbstbewusstsein pflegen. In diesem „Meltingpot“ sind auch die kulinarischen Verlockungen besonders vielfältig. Die traditionelle Küche in den Restaurants variiert zwischen südtirolerisch, italienisch und ladinisch. Ob typisch italienische Pasta, ein Pustertaler Knödel-Tris auf Krautsalat oder ladinische Tirtlan mit Spinat und Topfen: Das alles bekommt man hier im „Original“.

Auf regionale Erzeugung wird besonders großer Wert gelegt. Biologische Lebensmittel ab Hof, Milch und Fleisch aus artgerechter Haltung gehören zum Selbstverständnis. Stein- und Beerenobst sowie naturbelassene Fruchtspezialitäten stammen vom Lerchnhof, der Ziegenkäse von der Biokäserei Unterhölzlhof. In aller Munde sind auch die vielen köstlichen Termine, die im Sommer in Olang anstehen: Das Wein- und Bierleben im Park ist eine gute Gelegenheit, Südtiroler Weine und Biere, Krapfen und typische Musik zu „probieren“. Weitere Chancen zum Gustieren ergeben sich beim Olanger Standlschmaus im Juli und August und beim Olanger Gassenschmaus (15.08.16) mit Südtiroler Spezialitäten jeder Art und einem Handwerksmarkt.

News & Toptermine
Bis 26.06.16: Europeada – Fußball-EM der autochthonen, nationalen Minderheiten – Pustertal und Gadertal
22.–26.06.16: Alta Pusteria International Choir Festival – Pustertal
26.06.16: Börz-Plose Bike Day – Würzjoch
Juli 2016: Trainingsaufenthalt INTER MAILAND – Bruneck
Kirchtage, Feuerwehr- und Dorffeste
25.–26.06.16: Kirchtag – Niederolang; 13.07.16: Olanger Standlschmaus – Mitterolang; 18.–19.07.16: Wein- und Bierleben im Park – Mitterolang; 23.–24.07.16: Feuerwehrfest – Oberolang; 03.08.16: Olanger Standlschmaus – Mitterolang; 15.08.16: Olanger Gassenschmaus – Oberolang; 24.08.16: Olanger Standlschmaus – Mitterolang; 03.–04.09.16: Kirchtag – Mitterolang; 06.–07.09.16: Feuerwehrfest – Mitterolang; 13.–14.09.16: Kirchtag – Geiselsberg; 02.10.16: Kirchtag – Oberolang; 16.10.16: Erntedankfest und Kirchweihe – Niederolang

Weitere Informationen:
Tourismusverein Olang
I-39030 Olang, Florianiplatz 19
Tel.: +39/0474/496277, Fax: +39/0474/498005
www.olang.com


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen