Samstag, 17. Dezember 2016

MyTirol: Viele Möglichkeiten in der Zugspitzregion

Skifahren und wandern vom MyTirol:
Auf die Grubigalm



Wenn man aus dem MyTirol hinausschaut, hat man nicht nur die Zugspitze vor Augen, sondern auch die perfekt beschneite Hauspiste. Wir schauten uns aber das Lermooser Skigebiet auf der Grubigalm an.

Auch für Nicht-Skifahrer ist das eine interessante Sache. An der Talstation steht die Lahme Ente, eine zum Hotel gehörige Apres-Ski-Bar, dann zuerst hoch mit Gondel und Sessellift, dann steht man vor der urigen Almhütte. Vor einem steilt sich die Grubigspitze empor, und von ihr herab führen verschiedene Pisten.


Gerade jetzt in der Vorsaison ist das eine feine Sache, weil nämlich nicht überfüllt. Die Skifahrer verteilen sich gut, so dass jeder wahrscheinlich meint, die Piste gehört ihm. So macht Skifahren Spaß.



Auch das Essen auf der Grubigalm - sie gehört zur selben Firmengruppe wie das MyTirol, ist eine Offenbarung. Wo gibt es sonst eine Skihütte mit eigenem Patisseur? Jedenfalls, dem Apfelstrudel war es anzumerken, dass er nicht aus der Fabrik kam, sondern mit Liebe von Hand gefertigt wurde.
 


Nun ist ja sitzen, die Aussicht genießen und gutes Essen und Trinken zu schlabbern nicht die höchste Erfüllung von Urlaubsträumen. Ein bisschen Bewegung sollte ja schon sein, vor allem, um wieder Platz für das Abendessen zu schaffen.



Und so wurde der Heimweg von Lermoos zum MyTirol zu Fuß angetreten. Vorbei an der Zugspitze, die wieder im abendlichen Rot zu Glühen begann, durch die immer dunkler werdende Landschaft zurück ins Hotel.



Kurzes Relaxen, Umziehen der durch die Wanderung verschwitzten Kleidung, und schon wurde wieder zum Abmarsch resp. -fahrt auf die Gamsalm bei Ehrwald, ebenfalls denselben Eigentümern gehörig, geblasen. Hüttenzauber war angesagt. Ach, was ist das Leben im Winterurlaub schön!

Info:
Hotel MyTirol Fernpass Straße 71-72 A-6633 Biberwier Tel.: +43 (0)5673 / 22565 Fax: +43 (0)5673 / 22565-17 E-Mail: holiday@mytirol.com

Anreise ins MyTirol
Pkw: Maut- und passfrei über die Autobahn Ulm–Kempten–Reutte–Biberwier ODER über München–Garmisch–Ehrwald–Biberwier
Bahn: München–Garmisch–Ehrwald, Busverbindung nach Biberwier
Flug: Flughafen Innsbruck 75 km, Flughafen München 130 km


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Empfohlene Karten:
Kompass DVD Österreich, ISBN 978-3-85491-629-1, Kompass DVD Über die Alpen, ISBN 978-3-85026-430-3. (Die Karten lassen sich auch auf GPS-Geräte, iPhones und Android übertragen). Hier können Sie die DVD kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen