Sonntag, 5. Februar 2017

ElisabethHotel: Skifahren im Zillertal

ElisabethHotel: Neues Hideaway für „große“ Skifans im Zillertal

Ein top-modernes und stylisches Hotel nur für Erwachsene und eines der besten Skigebiete in den Alpen vor der Haustüre: Diese Kombination überzeugt immer mehr „große“ Zillertal-Fans, ihren Winterurlaub im ElisabethHotel in Mayrhofen zu verbringen.

Exklusiv ist das ElisabethHotel im Zentrum vom Mayrhofen allemal. Nicht nur, weil ausschließlich Erwachsene zu den Gästen zählen und es damit das erste und einzige „Premium Private Retreat“ im Zillertal ist. Auch der „zeitgeistig-gehobene“ Wohnstandard, die ausgezeichnete Küche und das unvergleichliche Elisense Spa versprühen den Hauch des Besonderen. – So wie die Pisten des Zillertals, die internationale Tester immer wieder zu Höchstnoten greifen lassen.

Zur top-modernen Talstation der neuen 3S-Penkenbahn sind es zu Fuß nur fünf Minuten. Oben zwischen Penken, Rastkogel, Eggalm und Ahorn liegen 136 Kilometer Pisten und ein 5-Sterne-Skigebiet mit 18 Auszeichnungen auf skiresort.de. Die begehrten Freeride-Areale am Wanglspitz, die extrem steile Harakiri“, eine XXL-Runde, der Vans Penken Park, der Devils Run am Horberg und eine Höhenmeterfresser-Runde: Wenn es um Superlative geht, finden „Ski-Funatiker“ hier alles versammelt.

Die absolute Schneesicherheit bringt der nur 20 Kilometer entfernte Hintertuxer Gletscher ins Spiel – die absolute Stilsicherheit das ElisabethHotel. Das Haus wurde erst vor zwei Jahren nach großem Um- und Zubau neu eröffnet. Im 1.400 m2 großen Elisense Spa gönnen sich Genießer ihr ganz persönliches „Après-Ski-Treatment“: eine Sportmassage, ein Dampfbad oder Schwimmen im 17 Meter langen Indoorpool machen die Muskeln wieder locker. Was in den Tiroler Stuben kredenzt wird, sorgt für einen zeitgemäßen Kalorienausgleich in Form von naturbelassenen, regionalen Produkten und dem weitgehenden Verzicht von Weißmehl oder Kuhmilch. Ein Zertifikat für Exzellenz auf TripAdvisor und „hervorragende“ 9,1 von 10 Punkten auf booking.com sind zwei eindeutige Empfehlungen für diese Art von Skiurlaub. www.elisabethhotel.com

Nur wir zwei – und der Zillertaler Winter
Wer keine Kinder hat, plant seinen Zillertaler Winterurlaub üblicherweise außerhalb der Ferienzeiten. Seit in Mayrhofen das erste Hotel nur für Erwachsene die Pforten geöffnet hat, ist auch zu den Semesterferien oder zu Ostern ein Urlaub „ohne Familienanschluss“ möglich.

Die Gastgeberfamilie Josef Moigg hat eine Vision verwirklicht, als sie vor zwei Jahren ihr ElisabethHotel nach großem Um- und Zubau als Premium Private Retreat neu eröffnete: Sie hat nämlich entschieden, als erstes Hotel im Zillertal ausschließlich Erwachsene als Gäste zu empfangen.

Der „zeitgeistig-gehobene“ Viersternesuperior-Wohnstandard, die exquisite Küche und ausgesuchten Wellness-Angebote im extravaganten, 1.400 m2 großen Elisense Spa sind allesamt „großen Genießern“ vorbehalten. Ein Zertifikat für Exzellenz auf TripAdvisor und 94 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck sind zwei eindeutige Bestätigungen für diese erholsame Art von Ski-Urlaub. Von einem der besten Skigebiete der Alpen vor der Haustüre sind die Zillertal-Fans ohnehin schon lange überzeugt: Zur top-modernen Talstation der neuen 3S-Penkenbahn sind es zu Fuß nur wenige Minuten.

Zwischen Penken, Rastkogel, Eggalm und Ahorn liegen 136 Kilometer Pisten und ein 5-Sterne-Skigebiet mit 18 Auszeichnungen auf skiresort.de. Die absolute Schneesicherheit bringt der nur 20 Kilometer entfernte Hintertuxer Gletscher ins Spiel. Und nach dem Tag auf der Piste gibt es im ElisabethHotel genügend Gelegenheiten zum „Abtauchen“: In den klar und gedämpft designten Zimmern und Suiten mit Schiffböden, Altholzdecken und zeitlos-klassischen Möbeln. Im 1.400 m2 großen Elisense Spa, mit 17-Meter-Indoorpool, dem großem Saunabereich, Private Spa und Relaxzonen mit Wasserbetten. Und in den gemütlichen Tiroler Stuben, in denen zeitgemäße Küche auf Basis regionaler Produkte kredenzt wird. www.elisabethhotel.com

Zillertaler Zweisamkeit unter vier Kerzen im ElisabethHotel
Nach einem prickelnden Skitag am knisternden Kaminfeuer die Füße hochlagern und an einem eleganten Rotwein nippen, im puristischen Elisense Spa eine sanfte Ganzkörpermassage mit temperierten Kräuterölen genießen … zu zweit ist alles noch schöner, im ElisabethHotel.

Das ElisabethHotel****S ist perfekt auf die Bedürfnisse von Erwachsenen zugeschnitten und nennt sich „Private Premium Retreat“. Die neuen Zimmer und Suiten sind zugleich schlicht und luxuriös, erdig und romantisch. Für ein paar stilvolle Tage zu zweit mit viel Entspannung und Lebensgenuss ist das Ambiente bei Gastgeber Josef Moigg wie geschaffen. Im 1.400 m2 großen Elisense Spa, das sich zu einem Garten mit Wasserfallteich öffnet, wird eine außergewöhnlich wohltuende „Wasser- und Dampf-Kultur“ zelebriert. In völlig entspannter Zweisamkeit geben sich Paare im Private Spa den Hot Stones oder dem Lomi Lomi Nui hin, lassen sich bei Massagen, Peelings und Packungen den Alltagsdruck wegmassieren oder erleben im 17 Meter langen Indoorpool bei Unterwassermusik eine neue Form von Entspannung. Auf eine Harmonisierung des gesamten Lebensstils läuft das ganzheitlichen Medical Wellnesskonzept Elisense hinaus, das in Kooperation mit der Sportclinic Zillertal entwickelt wurde und von Ärzten und Spezialisten gemeinsam abgestimmt wird.

„Well balanced“ ist auch das kulinarische Angebot im ElisabethHotel: Die Küche basiert auf regionalen Produkten und verzichtet weitgehend auf Weißmehl und Kuhmilch. Tipp für wahre Genießer: Die 120 m2 große Penthouse-Suite mit bezeichnendem Namen „Heaven“: mit Schiffböden und Altholzdecken, Designermöbeln, offenem Kamin, Alkovenliegen – und vor den Fenstern der angezuckerten Zillertaler Alpen. www.elisabethhotel.com

Weitere Informationen:
ElisabethHotel – Premium Private Retreat
A-6290 Mayrhofen 432
Tel.: +43/(0)5285 6767
Fax: +43/(0)5285 6767-67
E-Mail: info@elisabethhotel.com
www.elisabethhotel.com


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen