Dienstag, 30. Januar 2018

Schladming: Winter in den Alpenchâlets Reiteralm

Die Korken knallen in den
Alpenchâlets Reiteralm



Die luxuriösen Wellness-Châlets Reiteralm direkt an der Piste der weltbekannten Skiregion Schladming Dachstein sind etwas für wahre Wintergenießer. Mit 120 m2 Wohnfläche, offenem Kamin, eigenen Wellness-Oasen und einem der bekanntesten Skigebiete Österreichs vor der Tür.

Ski amadé nennt sich mit 760 Pistenkilometern „Österreichs größtes Skivergnügen“ – die Skiregion Schladming Dachstein mit der Reiteralm gilt als „Delikatesse“. In den Alpenchâlets Reiteralm by Alps Residence hat man das ganze Panorama vor Fensterfront und Balkon, sozusagen erste Reihe fußfrei. Die 13 „Pracht-Châlets“ wurden komplett neu gebaut und gehen Anfang Dezember in Betrieb.

Viel Holz, Stein und Glas prägen das modern-rustikale Ambiente. Eine hochwertige Ausstattung mit mehreren Badezimmern, Infrarot-Sauna, In- und Outdoor-Whirlpools oder Dampfduschen ist Standard. Die kann man auch gut brauchen, wenn man die weitläufige 4-Berge-Skischaukel Schladming Dachstein mit ihren 123 Kilometer Abfahrten in den Beinen hat. Dass man hoch über Pichl und Schladming auf etwa 1.200 Metern Seehöhe direkt vor der Haustüre in die Ski ein- und aussteigen kann, ist das Sahnehäubchen – dicht gefolgt vom „Überdrüberblick“ auf den Dachstein und die Skiberge der Region.

Perfekt für den Familien-Skiurlaub
Familien schätzen die topmodernen Bahnen am Berg und dass man im Schnitt alle 2,2 Pistenkilometer gemütliche Hütten zum Ausrasten findet. Ideal für Kids sind die Regenbogenalm mit Kinderskiroute mit lebensgroßen Motiven, Iglus zum Durchfahren, Hipi-Hopi-Wellenbahn, einer Bogerl- und FIS-Pistenregel-Piste sowie der Kinder-Weltcup-Abfahrt. Für Schneesicherheit bis Mitte April sorgen die Höhenlage und die Tatsache, dass die Pisten zu 100 Prozent beschneibar sind. Die Alpenchâlets Reiteralm bieten sich bereits zum Jahreswechsel als ideale Location an: In den vier Schlafzimmern kommen locker acht bis zehn Gäste unter. Bei Belegung mit acht Leuten kostet eine Woche 693 Euro pro Person. Nur eines von vielen Topevents des Winters ist das Night-Race auf der Planai (23.01.18). Der Ö3 Pistenbully (09.02.18) parkt zwei Wochen danach auf der Reiteralm. Die Alpenchâlets Reiteralm werden von Alps Residence betreut, dem führenden Anbieter von Ferienresorts in den österreichischen Alpen mit derzeit elf Standorten und etwa 3.000 Betten. www.alps-residence.com

Weitere Informationen
Alps Residence Holidayservice GmbH
A-8861 St. Georgen am Kreischberg, Ferienpark 100
Tel. +43 / 3537 / 20050, Mobil +43 / 664 / 6103575

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagram

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen