Samstag, 24. Februar 2018

Tirol: Familienparadies Sporthotel Achensee**** am Achensee

100 Almen und ein Lieblingshotel:
Herbst im Naturpark Karwendel



Der Herbst ist mit seinen herrlichen Farben von honiggelb bis himmelblau und den milden Temperaturen ideal fürs Alm- und Bergerlebnis. Wer im Familienparadies Sporthotel Achensee am Eingang zum Naturpark Karwendel zu Gast ist, hat dafür die perfekte Ausgangsposition.

Der türkisblaue Achensee schiebt sich wie in einem Fjord zwischen Rofan und Karwendel ins Tiroler Achental. Darüber spannt der Himmel sein kräftiges Blau. Die Aussichten fürs Wandern sind im Herbst im Familienparadies Sporthotel Achensee**** ideal. Der Naturpark Karwendel, Tirols größtes Schutzgebiet mit 100 Almen, markanten Kalkgipfeln und zahlreichen botanischen Raritäten, liegt hier vor der Haustür. Drinnen im 700 m2 großen Indoor-Abenteuerspielplatz werden an sieben Tagen der Woche täglich zwölf Stunden Kinderbetreuung angeboten. Da geht sich eine große Tour für die Eltern locker aus, etwa eine fünfstündige Runde um Tirols größten See mit Zwischenstation auf der malerischen Gaisalm am Westufer oder einer Achensee-Schifffahrt. Auch das gecoachte Eltern-Aktivprogramm mit Walking, Wandern und Biken (Leihbikes im Hotel) kann voll ausgekostet werden.

Kinder haben alle Hände voll zu tun
Im Familienparadies Sporthotel Achensee ist der Nachwuchs nicht nur bestens betreut, sondern hat auch alle Hände voll zu tun: Für die Größeren ab sechs Jahren sind bei jedem Wochen-Arrangement im Familienparadies Sporthotel Achensee sechs Stunden Schnupper-Reiten in der Gruppe auf dem hoteleigenen Reiterhof, Schnupper-Golfen in der Gruppe und Kinder-Wellness inklusive – ohne einen Cent Aufpreis. Wenn der kleine Achensee vor der hoteleigenen Seealm schon zu frisch zum Baden ist, lassen Familien im 1.500 m² großen SPA mit Pools und Saunen und eigenem Kinder-Wellnessprogramm die Wogen hochgehen. Mit den All-In Gaumenfreuden und Getränkebrunnen rund um die Uhr ist gesunder und abwechslungsreicher Genuss für alle Familienmitglieder garantiert.

Ein rundum zufriedener Baby-Urlaub am Tiroler Achensee
Ein Tapetenwechsel mit Baby und/oder Kleinkind ist für viele Eltern mit Stress verbunden, weil die ungewohnte Umgebung den Rhythmus empfindlich stören kann außer man vertraut auf das Rundum-Sorglos-Paket im Familienparadies Sporthotel Achensee**** am „Tiroler Meer“.

Entspannte Tage, ruhige Nächte und ein gut gelauntes Baby: damit ist die Urlaubswelt für junge Eltern schon in Ordnung. Im Familienparadies Sporthotel Achensee**** weiß man das. Damit sich Babys rundum geborgen und wie zu Hause fühlen können, wird großer Wert auf eine baby- und kindgerechte Ausstattung in den Familienzimmern gelegt. Die Hipp-Babyspeisekarte im Restaurant und die rund um die Uhr geöffnete Babyküche sorgen für ein sattes Babybäuchlein. Mit der umfassenden, professionellen Babybetreuung in der eigenen Babygruppe (0–2 Jahre) setzt Gastgeberfamilie Hlebaina einen Meilenstein in Sachen Familienurlaub. 80 Stunden pro Woche sind die liebevollen Baby-Betreuerinnen im Einsatz, damit sich die Eltern eine Auszeit zu zweit gönnen können – ganz ohne schlechtes Gewissen. Nach ein paar Genusseinheiten im 1.500 m2 großen Spa, einem Gang ins Fitnessstudio, einem Ausflug an Tirols größten See, einer Wander- oder Biketour in die Tiroler Bergwelt nehmen sie ihre Lieblinge wieder frisch gestärkt in den Arm.

Alles für das Wohl des Babys
Direkt vor dem Hotel liegt ein hoteleigener Naturbadeteich samt großer Liegewiese, Wasserrutsche, Spielgelände für Kleinkinder und gemütlicher Seealm. Im Hallenbad gibt es ein eigenes Baby-Planschbecken und Baby-Schwimmkurse im Rahmen von Fred‘s Swim Academy. Mehr Wasserspaß brauchen die Kleinen wirklich nicht. Die Super-All-Inclusive-Pension mit Frühstücksbuffet, Mittagsbuffet und Tiroler Nachmittagsjause, Themenbuffets, fünfgängigen Abend-Wahlmenüs und eigenen Kinderbuffets stillt den großen und kleinen Urlaubshunger. Das Familienparadies Sporthotel Achensee zählt mit seinem Angebot zu den besten Kinderhotels mit fünf Smileys im deutschsprachigen Raum, mit 98 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck und einem Traveller’s Choice Award 2017 auf TripAdvisor. www.sporthotel-achensee.com

Familien blühen auf zur FrühlingsZeit am Achensee
Nach dem schneereichen Winter darf es wieder bunt werden. Was Familien im Fünf-Smiley-Kinderhotel in Achenkirch am Tiroler Achensee diesbezüglich „blüht“, kann sich sehen lassen. Vor der Türe liegt der Naturpark Karwendel und damit der Ansporn für gesunde Bewegung in frischer Luft.

Gastgeberfamilie Hlebaina hat mit ihrem Hang zur Perfektion und viel Gespür für Gemütlichkeit in ihrem Familienparadies Sporthotel Achensee**** mit viel Platz zum Spielen und Tollen für die Kleinen und heimeligen Rückzugs- und Ruhemöglichkeiten für die Eltern eine Infrastruktur geschaffen, die nichts vermissen lässt. Nach draußen vor die Türe locken der Naturpark Karwendel, das größte Schutzgebiet Tirols, und der Achensee, der größte See des Bundeslandes. Die malerische Szenerie mit den steil aus dem Wasser aufragenden Bergwänden erinnert an einen Fjord und ist reich an gehens- und sehenswerten Zielen.

Naturerlebnis rings um das Hotel
Der See ist auch noch im Hochsommer mit rund 20°C erfrischend. Doch zum Glück gibt es den „kleinen Achensee“ direkt vor dem Familienparadies Sporthotel Achensee, in den man schon ab Mai untertauschen kann. Mit den gratis Schnupper-Reitstunden in der Gruppe im hauseigenen Reitstall und Schnupper-Golfen in der Gruppe auf dem 9-Loch-Platz für Kinder ab sechs Jahren zieht das Familienparadies Sporthotel Achensee zwei weitere Urlaubsjoker. Kinder finden angesichts von 80 Stunden Kinderbetreuung pro Woche in altersgerechten Gruppen von 0 bis 16 Jahren am 700 m2 großen Indoor-Abenteuerspielplatz den nötigen Freiraum, um Schule und Alltag spielerisch wegzustecken. Die Eltern genießen die freie Zeit und ziehen sich ins 1.500 m² große Hotel-Spa mit Pools und Saunen zurück, lassen sich bei wohltuenden Wellnessanwendungen den Alltag wegmassieren oder powern sich beim gecoachten Sport- und Aktivprogramm mit Walking, Wandern, Biken oder Laufen aus (kostenlose Leihräder). Wellness genießen auch Kinder bereits ab sechs Jahren im ersten Kids-Beauty-Center. Für das Top-Angebot gibt es Top-Noten auf Bewertungsportalen: Der Traveller’s Choice Award 2017 auf TripAdvisor und die 98 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck sprechen für das gute Angebot des Hauses. www.sporthotel-achensee.com

Weitere Informationen:
Familienparadies Sporthotel Achensee****
Geschäftsführer: Brigitte Hlebaina
A-6215 Achenkirch 114
Tel.: +43/(0)5246/6561, Fax: +43/(0)5246/6561-666
www.sporthotel-achensee.com

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagram

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen