Dienstag, 6. März 2018

Dachstein West: Skifahren und Winterurlaub

As you like it: Panorama-Skifahren unter dem Dachstein

„Likes“ gibt es in den Social Media für gute Beiträge – in Dachstein West zwischen Salzburg und Oberösterreich für ein rundum empfehlenswertes Angebot für Skifahrer und Boarder. Auch von skiresort.de, das Dachstein West als Top-Skigebiet und Geheimtipp auszeichnet.

„Ballermänner“ und Après-Skifahrer mögen anderswo glücklicher werden. Das Skigebiet Dachstein West zwischen Salzburg und Oberösterreich hält es eher mit denjenigen, die Wert auf eine gute Infrastruktur zum Skifahren und Boarden legen. Dafür erhält die Skiregion von immer mehr Skifans ein „like“– ebenso wie von skiresort.de. Die Tester verliehen dem „Geheimtipp“ 17 Auszeichnungen. Dass hier Weltcupstar Marcel Hirscher sein „Talent zum Siegen“ entdeckt hat, verwundert nicht. Die perfekt präparierten Pisten vor dem Angesicht des Dachsteins haben viel drauf – vor allem Schnee.

Als große Neuheit der kommenden Skisaison rückt die „panoronda“, eine 44 Kilometer lange Runde zwischen Salzburg und Oberösterreich zum Panorama-Skiing, ins Blickfeld. Kaum anderswo hat man im lawinen- und windgeschützten Mittelgebirge so spektakuläre Hochgebirgsbilder vor der Skibrille. Die „panoronda“ kann in zwei Richtungen befahren werden und verbindet die drei Skiorte Gosau, Russbach und Annaberg, die Heimatgemeinde des Skistars und sechsfachen Weltcupsiegers Marcel Hirscher.

Eingebunden in die „panoronda“ sind die Gaudi-Pisten sowie eine Fülle von urigen Skihütten, in denen typische Schmankerl serviert werden. Im Skiverbund Dachstein West begeistern neben Bergpanorama, Einkehrmöglichkeiten und Serviceeinrichtungen vor allem die insgesamt 160 Kilometer perfekt präparierter Pisten. Trotz der Größe hat das Dachstein West-Ticket seine Fans unter all jenen, die sich fernab der Massen-Skizentren den Spaß und Genuss auf Ski oder Board holen möchten – und das zu absolut fairen Preisen, auch bei der Übernachtung. Erreichbar sind Russbach und Annaberg über die Tauernautobahn A10, Abfahrt Golling oder Hüttau – Gosau über die Westautobahn A1 und die Autobahnabfahrt Regau.

Dachstein West (780–1.620 m)
Durchgehender Skibetrieb: bis 02.04.18
Pisten: 160 Kilometer (14 Gaudipisten, Funparks, Snowpark)
Seilbahnen und Lifte: 70
News: Im Winter 2017/18 gilt die Dachstein West-Saisonkarte auch bei den Tennengebirgsbahnen Werfenweng

Früh aufstehen zur Gaudiwoche in Dachstein West
Die „Gaudiwoche“ (10.–18.03.18) ist das Highlight zum Sonnenskilauf in Dachstein West zwischen Salzburg und Oberösterreich: Vom „Early Morning“ bis zum Après-Ski steckt die Woche voller Live-Musik, Hüttenküche und Pflichtterminen auf und abseits der Pisten. „Dabei sein und Gaudi haben“ ist das Motto.

Schon um acht Uhr mit Testskiern den „white carpet“ von Dachstein West mit gut dosierten Schwüngen durchpflügen, sich dazwischen für ein köstliches Hüttenfrühstück einbremsen, um danach ein Renntraining auf den Spuren von Marcel Hirscher zu absolvieren: Perfekte Skitage voller Spaß sind zur Gaudiwoche (10.–18.03.18) in Dachstein West zwischen Salzburg und Oberösterreich angesagt. Das erklärte Ziel ist es, all jene auf die Ski zu bringen, die ohne Massenabfertigung den Spaß am Skifahren in den Alpen (wieder-)entdecken wollen. Dafür ist das natürlich gewachsene Skigebiet rund um die drei Skiorte Gosau, Russbach und Annaberg mit seinen 160 Pistenkilometern genau das Richtige.

Vor dem beeindruckenden Dachstein-Panorama liegt eines der modernsten, aussichtsreichsten und gastfreundlichsten Skigebiete zwischen Oberösterreich und Salzburg. In puncto Preis-Leistung spielt das Skigebiet ohnehin in einer eigenen Liga. Die Skihütten in Dachstein West sind legendär (5 Sterne auf skiresort.de), in einigen kann man sogar übernachten. Zur Gaudiwoche geht es auf den Bergen und Pisten um Materialtests, Ski-Guiding und -Challenges. Wer neue Kicks sucht, probiert sich im Freestyle- oder im Pistenbully-Fahren. Auf den Hütten bestimmen herzhafte Küche, Live-Musik und DJ’s das Tagesgeschäft. Mit Hundeschlittenfahrten, Wein- und Bierverkostungen sowie zünftigem Après-Ski legt das Gaudiwochenprogramm nochmal nach. Bei diesem Angebot kommt das „Like“ für die Skiregion Dachstein West fast automatisch. Immerhin haben die Tester von skiresort.de dem Top-Skigebiet zuletzt in Summe 17 Auszeichnungen verliehen. Die Lifte sind bis zum Ostermontag (2. April 2018) am Laufen. www.dachstein.at

Dachstein West: „Gaudiwoche“ (10.–18.03.18)
Täglich: Early-Morning Skiing ab 8 Uhr, kulinarische Highlights & Live-Musik und DJ’s bei den Skihütten, Skiline-Challenge, Après-Ski
Programm-Highlights: Skitests, Pistenbully-Fahren, Hundeschlitten-Fahren, Ski Guides, Renntraining - auf den Spuren von Marcel Hirscher, Freestyle für Anfänger, Sicherheit im freien Skiraum, Flutlichtskifahren, Wein- & Bierverkostung

Weitere Informationen:
ARGE Dachstein West Verrechnungsstelle GesbH
Gosauseestraße 51
A-4824 Gosau
Tel.: +43/(0)50 140
www.dachstein.at

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagram

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen