Sonntag, 15. April 2018

Familienurlaub im Salzburger Lungau

Ideal für alle:
Mit dem alten Dampferl zur Zwergenhöhle und zum einsamen Riesen


 Kindgerechtes Naturerlebnis steht im Salzburger Lungau ganz oben auf dem Ferienprogramm. Auf den idyllischen Almen oder im Wildtierpark kommen die Kleinen ganz zwanglos mit den Tieren in Berührung und lernen nebenbei Wissenswertes zu Flora und Fauna. Wer sich mehr Action wünscht, für den gibt es viele Zusatzangebote. Bildrecht: Ferienregion Salzburger Lungau

Der Salzburger Lungau ist ein Fleckchen Erde voller ungewöhnlicher Geschichten und Begegnungen. Und das macht ihn zu einem perfekten Urlaubsziel für Familien. Im südlichsten Teil des SalzburgerLandes gibt es viel Natur, viel Platz und noch mehr Erlebnisse für jedes Alter. 

Hier können Familien auf aussichtsreichen Wanderwegen wertvolle Schätze entdecken, im Adventurepark und Outdoor Parc kraxeln, spielen, mit dem Flying Fox sausen, alte Burgen und Bergwerke erforschen, Feste feiern oder mit der Bimmelbahn spannende Ausflüge machen. 

Der Salzburger Lungau, sagen viele Gäste, ist eine ganz besondere Gegend. Eine authentische Naturlandschaft, in der die Menschen ihre Kultur und Tradition bewahrt haben und in der man viele Dinge noch erleben kann, die woanders längst vergessen sind. Die Auszeichnung als UNESCO Biosphärenpark spricht für die beachtenswerte Qualität dieser Region, die 15 Orte auf durchschnittlich über 1.000 Meter Höhe vereint. Damit ist der Salzburger Lungau in bester Gesellschaft mit dem Yellowstone Park oder den Galapagos Inseln. Und für den Urlaub auch nicht ganz unwichtig: der Salzburger Lungau ist die sonnenreichste Region Österreichs. Ein Paradies für den Familienurlaub, eine eigene Welt mit vielen natürlichen Attraktionen und echten, spannenden Geschichten, die Eltern und Kinder spielerisch entdecken können. Falls die Eltern mal für sich alleine den Salzburger Lungau erleben möchten, gibt es Familien- und Kinderparks, mit abwechslungsreichem Programm und zahlreichen altersgerechten Veranstaltungen.

Armbrustschießen und Ritteressen in der Burg
Im Salzburger Lungau ist sogar die historische Geschichte unterhaltsam aufbereitet. Hier gibt es zahlreiche Burgen, in denen man in spannende Erlebnisse eintauchen kann, wie die Audienzen oder einem lustigen Ritteressen auf der Burg Mauterndorf. Im Schloss Moosham können sich die Besucher beim Armbrustschießen oder bei mittelalterlichen Spielen messen. Dass Nostalgie Kinder begeistern kann, dafür sind ein Besuch beim ehemaligen Bergwerk in Ramingstein oder ein Ausflug mit dem Dampferl, der alten Eisenbahn samt schnaufender Dampflok, beste Beispiele. Beides lässt sich ideal mit einem Abstecher zur Wasserwelt Leisnitz verbinden, in der eine Zwergenhöhle, ein einsamer Riese, Wildgehege, Streichelzoo und eine Schatzsuche die jungen Entdecker begeistern. Viel zu sehen und zu erspüren gibt es auch auf dem Wanderweg der Sinne in St. Michael. Auf der insgesamt sechs Kilometer langen Strecke entlang des Ufers der Mur warten zehn Stationen mit ungewöhnlichen Dingen zu sehen, tasten, riechen, hören und schmecken. Interessante Einblicke in das Leben im Wald gewähren der Waldlehrpfad am Schwarzenberg, wo der Wichtel Goldi einige kleine Überraschungen bereit hält und der Pilzlehrpfad in Weißpriach, der nicht nur Kindern Wissenswertes zu den unterschiedlichen Pilzsorten vermittelt. 

Österreichs größter Adventurepark
Die Natur auf Wanderwegen und Pfaden im Urlaub zu erleben und zu entdecken, ist spannend für kleine Forscher. Es gibt im Salzburger Lungau aber auch jede Menge Action für Familien. Zum Beispiel in Österreichs größtem Adventurepark am Katschberg mit über 200 Stationen mit Koordinationsübungen, Flying Fox und Bogenschießpark. Oder im Outdoorparc Lungau, der mit Streetsoccerplatz, Boulderrock, Kletterpyramide, Niedrigseilparcours und Flying Fox begeistert.

Bungee Trampolin und Beachvolleyball beim Lungauer Familienfest
Ein absoluter Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Saison ist das 16. Lungauer Familienfest in St. Andrä am 12. August 2018. Auf große und kleine Besucher warten von 11 bis 17 Uhr Aktivitäten wie eine Zaubershow, Bungee Trampolin, Hüpfburg, Schmink & Bastelstation, Beachvolleyball und eine Tombola mit attraktiven Preisen. Der Eintritt ist gratis und dazu gibt es ein kostenloses Kindergetränk. Wenige Wochen vorher lockt ein ganz anderes, faszinierendes Fest in Mauterndorf. Beim Mittelalterfest am 8. und 9. Juli 2018 verwandelt sich der Ort in eine Welt voller Gaukler, Spieler und Händler inklusive Kinderprogramm, Bogenturnier und Feuershow. Vom 13. bis 15. Juli 2018 geht der Veranstaltungsreigen in St. Michael mit dem Recon Charity Sommerfest mit Atlantic-Riesenrutsche, Watersoccer, Rodeo-Bulle, Bungee-Running, Hüpfburgen und vielem mehr weiter. Ein fantasievolles Programm wartet beim Burgfest auf Burg Finstergrün in Ramingstein vom 31. August bis 2. September 2018.

Weitere Informationen zu allen Familienangeboten und Veranstaltungen im Salzburger Lungau unter www.lungau.at.

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagram

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen