Sonntag, 15. April 2018

Wanderhotel Gassner in Neukirchen am Großvenediger

Die „Lizenz zum Wandern“ im
Wanderhotel Gassner



Das Wanderhotel Gassner in Neukirchen am Großvenediger packt wöchentlich fünf bis sieben Bergabenteuer in den Rucksack. Die Nationalparktäler und Dreitausender der Hohen Tauern oder die hoteleigene Jagdhütte im Obersulzbachtal – alle sind eine Eroberung wert.

Die Dreitausender der Hohen Tauern, die urtümlichen Sulzbachtäler am Fuße des Großvenedigers und die Krimmler Wasserfälle: Sie sind nur drei von unzähligen „Spitzen“ eines Wanderurlaubs im Wanderhotel Gassner****, das mit fünf Wanderhotel-Bergkristallen und einem HolidayCheck-Award 2017 (100% Weiterempfehlung, 5,9 von 6 Punkten) zu den Salzburger Geheimtipps für einen Natururlaub zählt. Der Nationalpark Hohe Tauern ist ringsum mit seinen 266 Dreitausendern, 342 Gletschern, fast 1.000 Bergseen und einer reichen Tier- und Pflanzenwelt das größte Schutzgebiet in den Alpen. Für Einsteiger empfehlen die Gastgeber eine „Licence-to-hike-Tour“, bei der alles über Ausrüstung, Wetter und Orientierung in den Bergen zu erfahren ist und der Wanderführerschein erworben werden kann. Dann steht dem Naturerlebnis Hohe Tauern nichts mehr im Wege. Fünf bis sieben geführte Touren organisiert das Wanderhotel jede Woche. Die Wanderjause nimmt man sich vom Frühstücksbuffet, Leihrucksack, Wanderkarte und Wanderstöcke stehen schon bereit.

Purer Genuss nach dem Naturerlebnis
Nach dem Naturerlebnis folgen ein paar Verwöhneinheiten im Wanderhotel Gassner: Ein paar Runden im Crystal SPA-Farblichthallenbad, Ausdampfen bei einem Latschen-Aufguss in der Saunawelt, ein paar entspannende Momente bei einer Massage mit Arnikaöl oder einem Körperpeeling im neuen Behandlungsbereich wirken kleine Wunder. Kulinarische Verwöhnmomente kommen aus dem Reich von Hotel- und Küchenchef Hans-Peter Gassner. Seine Genusspension basiert auf Produkten aus der hauseigenen Landwirtschaft und dem Bio-Kräutergarten. Danach stehen die Zeichen auf „Rückzug“ in die gemütlichen, mit viel Holz und Naturfarben gestalteten Zimmer. Gut ausgeruht erwacht am nächsten Tag wieder die Wanderlust unter den „Dächern“ der Hohen Tauern.

Expedition „Berglust“ (19.05.–14.10.18)
Leistungen: 7 Ü inkl. Genusspension, 5-7 geführte Wanderungen (So.–Fr.), Wander-Verleihservice mit Rucksack, Wanderstöcken, tägl. Wanderjause vom Frühstücksbuffet, Wanderkarte der Region mit Tourenbeschreibungen, Nationalpark Sommercard (gratis Bergbahnen, Wandertaxis, Bus/Zug, Eintritte in Museen, Großglockner, etc.) – Preis p. P.: ab 686 Euro für 7 Nächte im DZ
Expedition „Almrausch 6=5“ (01.–07.07.17)
Leistungen: 6 Ü inkl. Genusspension, 5-7 geführte Wanderungen (So.–Fr.), Wander-Verleihservice mit Rucksack Wanderstöcken, tägl. Wanderjause vom Frühstücksbuffet, Wanderkarte der Region mit Tourenbeschreibungen, Nationalpark Sommercard (gratis Bergbahnen, Wandertaxis, Bus/Zug, Eintritte in Museen, Großglockner, etc.) – Preis p. P.: ab 490 Euro für 6 Nächte im DZ

Weitere Informationen:
WANDERHOTEL GASSNER****
5741 Neukirchen a. Gr./Ven., Hadergasse 167
Tel: +43 (0)6565-6232
Fax: +43 (0)6565-6232-400

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagram

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen