Freitag, 18. Mai 2018

Tirol: Hotel Gaspingerhof in Gerlos im Zillertal

Nach Gerlos kommt man zum
Wandern und Biken



In Gerlos in der Zillertal Arena sind die Sommerurlauber am liebsten per pedes unterwegs. Ob gemütliche Almwanderung, Erlebniswanderung mit der ganzen Familie oder Gipfelsieg – über 400 Kilometer Wanderwege sind beachtlich und abwechslungsreich zugleich. Das Naturerlebnis bleibt keinem verwehrt. 

Dank zwei geöffneter Seilbahnen in Gerlos/Königsleiten und der Seilbahnen in der Zillertal Arena kommen alle bequem und schnell in aussichtsreiche Höhen. Fünf Seitentäler erstrecken sich von Gerlos aus und legen den Wanderern traumhafte Naturlandschaften zu Füßen. Zu den weltbekannten Krimmler Wasserfällen – sie zählen zu den höchsten Wasserfällen Europas – ist es nur ein Katzensprung. In einem spezialisierten Wanderhotel sind die Berggenießer in guten Händen.

Das Hotel Gaspingerhof****s in Gerlos bietet ein umfangreiches Berg- und Wanderprogramm mit sechs geführten Wanderungen pro Woche, mit Wanderstammtisch und Infoabenden, Five-Fingers-Wanderungen, Ausrüstungsverleih, kostenlosem Wanderbus u.v.m. Die Benutzung der Bergbahn in Gerlos und Königsleiten ist für Gäste des Gaspingerhofs kostenlos (von Ende Juni bis Anfang Oktober). Für die Biker treten die Bikeguides von BikeAKTIV fünf Mal in der Woche in die Pedale (Teilnahme für Gäste des Gaspingerhofs gratis). 800 Kilometer Radwege bietet das Zillertal. Radkeller, Wäscheservice und individuelle Routenplanung zählen im Gaspingerhof zum Service für die Radfahrer. Für Biker ein Highlight: Vier knackige Singletrails sorgen für ordentlich Adrenalin. Gleich an der Mittelstation der Rosenalmbahn liegt der Wiesenalm-Trail mit mehr als fünf Kilometern voller Serpentinen, Pumps und Northshore Elementen.

Bei aller Freude an der Bewegung in der Natur – es darf auch einmal gefaulenzt werden. Eine traumhafte Wellness- und Wasserwelt mit Outdoorpool und Liegewiese lädt im Gaspingerhof zum Relaxen ein. Im emotionSPA wählen Genießer aus einem umfangreichen Angebot an Massage-, Körper-, Beauty- und Kosmetikbehandlungen. Feinschmecker können sich in dem traditionsreichen Hotel täglich auf „Genuss aus der Region“ freuen. In der gemütlichen Bauernstube, im Zirbenholz- oder Kaminstüberl oder auf der Sonnenterrasse werden Köstlichkeiten aus heimischen Produkten serviert. Im Weinkeller lagern die passenden Tropfen dazu.

Hoch über dem Tal, inmitten einer malerischen Landschaft auf 1.245 Metern Höhe, ist der Gaspingerhof ein sehr persönlich geführtes Haus. Wohnt jemand lieber individuell, so liegt nur 50 Meter vom Gaspingerhof das neue Apartmenthaus „Bergjuwel“ entfernt mit acht individuell eingerichteten Ferienwohnungen.

Rauchquarz, Bergkristall und Granat: Schatzsuche im Zillertal
Mit ein bisschen Glück finden Wanderer im Zillertal goldschimmernde Rauchquarze, wertvolle Bergkristalle und rotfunkelnde Granate. Zugegeben, es bedarf einiger Ausdauer und der Bereitschaft, querfeldein unterwegs zu sein, aber es gibt sie, die Edelsteine in den Zillertaler Bergen. Grund genug für die Hotelierfamilie Hörl, ihre neuen, schönen Apartments in Gerlos nach den Naturschätzen der Region zu benennen. Bis zu sechs Personen finden in „Gaspinger´s Bergjuwel“ Platz. Die Apartments im Landhausstil bieten viel Gemütlichkeit, Komfort und Urlaubsfreiheit. 100 Jahre altes Holz verströmt ein unvergleichliches Flair. Moderner Wohnluxus von Terrassen mit Panoramablick über exklusive Wohnküchen bis hin zu barrierefreien Räumen und Duschen sowie einem anti-allergenen Wohnklima macht Gaspinger´s Bergjuwel zu dem, was der Name verspricht.

Seit Jahrzehnten ist das Hotel Gaspingerhof****s in Gerlos ein Familienbetrieb, in dem die Gäste mit viel Persönlichkeit verwöhnt werden. Der Viersterne-Superior-Hotelservice steht auch den Apartment-Gästen zur Verfügung – vom Wander-Bike-Fitness-Programm über das emotionSPA bis hin zum Restaurant (gegen Aufpreis). In Gerlos wird nach Herzenslust gewandert.  Ob gemütliche Almwanderung, Erlebniswanderung mit der ganzen Familie oder Gipfelsieg – über 400 Kilometer Wanderwege sind beachtlich und abwechslungsreich zugleich. Sechs geführte Wanderungen pro Woche bietet der Gaspingerhof an. Für die Biker treten die Bikeguides von BikeAKTIV fünf Mal in der Woche in die Pedale. Das Kids- und Teens-Programm in Gerlos bringt Fun in die Ferien. Die Kinderbetreuer im Hotel Gaspingerhof kümmern sich verlässlich um die jüngsten Gäste – und die neue 143 m² große Turnhalle im Hotel bietet Platz für Sport und Spaß.

Heilige Wasser, heilende Wasser
Wasser ist ein Lebenselixier. In Gerlos in den Zillertaler Bergen erleben Erholungsuchende die Kraft des Wassers in vielen Facetten. Seit drei Generationen führt die Familie Hörl das Hotel Gaspingerhof****s in der Wander- und Bikeregion. Sie weiß, welche wasserreichen Naturschätze sich in Gerlos und seiner Umgebung „verbergen“. Von dem Viersterne-Superiorhotel aus machen sich Interessierte auf die Spuren heiliger und heilender Wasser.

Die Krimmler Wasserfälle zählen zu den eindrucksvollsten Naturschauspielen der Welt. Gewaltige Wassermassen stürzen in die Tiefe, hinterlassen wunderschöne Regenbogen und sind zudem als Naturheilmittel sehr begehrt. Studien der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg belegen, dass der Sprühregen der Wasserfälle eine lungenreinigende Wirkung hat. Asthma, Allergien, stressbedingte Erkrankungen und Leiden des vegetativen Nervensystems können durch einen Aufenthalt an den imposanten Wasserfällen gelindert werden. „Wer dem Volksmund Glauben schenkt, macht sich auf den Weg zum Augenbrünnl in Wald im Pinzgau“, erzählt Familie Hörl. Das Quellwasser soll Augenleiden lindern. In jedem Fall lohnt sich ein Spaziergang an diesem idyllischen Platz. Wasser ist der Begleiter der Wanderer und Biker in und um Gerlos. Kristallklare Gebirgsbäche und wunderschöne Bergseen säumen ihre Pfade. Beim Anblick des unberührten Naturelements atmen Körper und Geist auf. Der Durlaßboden Stausee erwärmt sich in den Sommermonaten auf angenehme 21 Grad. Surfen, Relaxen und Schwimmen, Tretbootfahren, Grillen am Seeufer, Wandern – eingebettet in ein traumhaftes Panorama ist der Gebirgssee eine Oase, um die Seele baumeln zu lassen. Wer dem Element Wasser besonders nahekommen möchte, macht sich auf den Weg in die Leitenkammerklamm. Über 100 Meter bahnt sich das von Gletschern gespeiste Wildwasser seinen Weg durch die fünf bis 20 Meter breite Schlucht. Action-Liebhaber gehen beim Canyoning und Schluchtenwandern mit dem Wasser auf Tuchfühlung.

Das Hotel Gaspingerhof liegt inmitten der Zillertal Arena. Eine traumhafte Wellness- und Wasserwelt mit Outdoorpool und Liegewiese lädt zum Entspannen ein. Im emotionSPA wählen Genießer aus einem umfangreichen Angebot an Massage-, Körper-, Beauty- und Kosmetikbehandlungen. Feinschmecker können sich in dem traditionsreichen Hotel täglich auf „Genuss aus der Region“ freuen. In der gemütlichen Bauernstube, im Zirbenholz- oder Kaminstüberl oder auf der Sonnenterrasse werden Köstlichkeiten aus heimischen Produkten serviert. Im Weinkeller lagern die passenden Tropfen dazu. Im Spätsommer widmet der Gaspingerhof einige Wochen dem Motto „Lebenselixier Wasser“. Jeweils von Sonntag bis Freitag dreht sich vom Tautreten am Morgen bis zum Besuch der Heiligen Quelle alles um das unentbehrliche Gut.

Weitere Informationen:
Hotel Gaspingerhof
Nr. 153       
A-6281 Gerlos/Zillertal
Tel.: +43 5284 5216 0
Fax: +43 5284 5335 49
E-Mail: info@gaspingerhof.com


Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagram

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen