Samstag, 28. Oktober 2017

Tirol: Familienparadies Sporthotel Achensee**** in Achenkirch


Beste Zeit für Familien-SkiZEIT
im Sporthotel Achensee



Februar und März sind in den Alpen die schneesichersten und sonnenreichsten Zeiten für einen Skiurlaub mit der ganzen Familie. Wenn das angepeilte Fünf-Smiley-Kinderhotel auch noch die Skischule im eigenen Haus hat, kommt die ganze Familie „stressless“ in Schwung.

Kinderhotels gibt es einige in den Alpen, aber kaum eines ist für einen Skiurlaub mit unter 15-jährigen Kindern so perfekt ausgestattet, wie das Familienparadies Sporthotel Achensee****. Es liegt direkt im größten Skigebiet der Tiroler Ferienregion Achensee und betreibt selbst eine der größten Skischulen vor Ort. Vom Hotel sind es nur zwei Minuten zu Fuß zur Christlum-Talstation, von der sich die 27 Kilometer langen Pisten erschließen. Ab sechs Übernachtungen im Sporthotel Achensee ist Skiguiding für die Erwachsenen inklusive – ebenso der Skikurs für die Kinder. Während die Eltern auf der schwarzen Nord-Talabfahrt, der Boardercross-Strecke oder auf den Tiefschneehängen ihre Kanten einsetzen, können die Kinder auf der Übungswiese beim Hotel die besten Schwünge lernen. Im Hotel-Sportshop und -verleih wählen Eltern und Kinder das passende Ski-Equipment in Topqualität. Sind die Kinder echte Kurs-Muffel oder noch zu klein zum Skifahren, gibt es immer noch zwölf Stunden Kinderbetreuung im 700 m2 großen Indoor-Abenteuer­spielplatz des Sporthotels Achensee (auch Babys bis 2 Jahre).

Wollen auch die Eltern einen skifreien Tag einlegen, taucht die ganze Familie im 1.500 m² großen SPA mit Hallenbad unter, welches auch Kinder-Wellness anbietet. Mit dem hoteleigenen Reitstall vor der Tür ist ein Winterausritt oder eine Kutschenfahrt naheliegend. Die Christlum-Bergbahn bringt auch Ski-Abstinenzler in Fahrt. Es geht hinauf zum Startpunkt der 3,5 Kilometer langen Rodelbahn, die jeden Mittwochabend zum Flutlichtrodeln verlockt. Abschließend ruft ein genussvoller Ausklang in der hoteleigenen Seealm.

Tiroler Bergadvent für Familien am Achensee
Ein Fünf-Smiley-Kinderhotel mit eigener Skischule am Tiroler Achensee, das Skigebiet gleich nebenan und zahlreiche weitere Möglichkeiten im und vor dem Haus: Angesichts des perfekten Angebots endet die Herbergssuche für viele Familien im Advent mit gutem Grund im Sporthotel Achensee.

Für den Skiurlaub mit Anhang zählt das Familienparadies Sporthotel Achensee**** am Christlum-Skigebiet in Achenkirch zu den besten Adressen Tirols. Das belegen die fünf Smileys der Kinderhotels ebenso wie die guten Noten auf TripAdvisor (4,5 von 5 Punkten) oder auf HolidayCheck (98 % Weiterempfehlungen). Auch abseits vom Schnee ist im Sporthotel Achensee alles für Familien angerichtet: Angefangen beim 700 m2 großen Indoor-Abenteuerspielplatz (80 Stunden Kinderbetreuung pro Woche) über den hoteleigenen Reitstall in dem zehn Pferde stehen, bis hin zum 1.500 m² großen SPA-Bereich mit eigenem Kinder-Wellnessprogramm. Pure Entspannung und Romantik verspricht der Advent rund um den Achensee: Eine Advent-Schifffahrt auf dem größten See Tirols, echte Handwerkskunst auf den Christkindlmärkten und die Tiroler Bergweihnacht auf dem Sixenhof bringen Stimmung und Entschleunigung in die oft hektische Vorweihnachtszeit. Chèf de Cuisine Martin Sinke kocht die ganze Familie mit Super-All-Inklusivpension und eigenen Kinderbuffets ein.

Besonders beliebt bei Kindern ist das Hüttenrestaurant Seealm, am „kleinen Achensee“ vor dem Hotel, in dem herzhafte Tiroler Almschmankerl den Hunger zwischendurch stillen. Nach einem bunten Tag fühlen sich Groß und Klein in den gemütlichen Familienzimmern rundum wohl. Noch ein Pluspunkt: Von München sind es über die Autobahn München-Innsbruck und den Achenpass nur rund 80 Kilometer zum Familienparadies Sporthotel Achensee.

Weitere Informationen:
Familienparadies Sporthotel Achensee****
A-6215 Achenkirch 114
Tel. 0043 (0) 5246/6561, Fax 0043 (0) 5246/6561666
www.sporthotel-achensee.com

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagramm

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen