Samstag, 16. Dezember 2017

Montafon: Hotel Felbermayer in Gaschurn

In der Ruhe liegt die Kraft: Querfeldein und lautlos durch das Montafon

Die Ruhe – das ist es, was viele Menschen in ihrem Urlaub suchen. Abseits der Pisten, in der Stille der Natur, finden Schneeschuhwanderer und Skitourengeher ihre Balance. Ungestört durch die verschneite Winterlandschaft zu marschieren ist ein Erlebnis, das einem Wintermärchen gleichkommt.

Im Vorarlberger Montafon gibt es sie noch zu Genüge, die Geheimtipps für Natureindrücke fernab von Skiabfahrten und Hüttengaudi. 150 Kilometer markierte Schneeschuhrouten führen querfeldein über glitzernde Schneefelder und durch weiße Wälder. Skitourengeher sind in allen Höhenlagen unterwegs - die Gletscher der Silvretta reichen bis über 3.000 Meter Seehöhe. Nach einem beeindruckenden Aufstieg seine Spuren in den Schnee zu ziehen, das ist ganz großes Kino. Interessierte finden online auf www.montafon.at. zahlreiche Tipps für Schneeschuhwanderungen und Skitouren im schönen Montafon. In den Bergen schöpfen Urlauber neue Kraft.

Die winterlichen Wandererlebnisse – querfeldein und lautlos durch den Schnee – beginnen vor der Haustür. „Kraft schöpfen im Montafon“ – das ist das Motto des Hotel Felbermayer**** in Gaschurn. Gastgeber Markus Felbermayer begleitet seine Gäste mit Schneeschuhen und Tourenski zu den schönsten Aussichtspunkten des Silvrettagebiets. Sein familiengeführtes Haus ist ein besonderer Ort der Erholung inmitten einer traumhaften Gebirgswelt. Alles dreht sich um Erholung, Wellness und Beauty. Die Vital-Oase mit Dampfbad, Bio- und Kräutersauna, Tepidarium und Laconium ist ein Ort, um echte Regeneration zu erfahren. Im Hallenbad können ausgiebig Längen geschwommen werden. Ein professionelles Team kümmert sich um das Wohlbefinden und die Gesundheit der Gäste bei Massagen, Physio- und Hydrotherapien, Beauty, Kosmetik und vielem mehr. Kammerkonzerte und gemütliche Jazzabende runden Wintertage im Hotel Felbermayer kulturell ab. Regelmäßig gastieren international renommierte Künstler im Haus. Von regionalen und saisonalen Montafoner Spezialitäten über vegetarische Menüs bis hin zu alpiner Fusionsküche spannt sich ein vielseitiger kulinarischer Bogen. Das Hotel Felbermayer ist von 22. Dezember 2017 bis 15. April 2018 geöffnet.

Ein Tipp für Wintersportler abseits der Pisten: Die Wanderführer von BergAktiv Montafon bieten zahlreiche geführte Touren an. Auf der Silvretta-Bielerhöhe liegen die höchsten Loipen Vorarlbergs. Langläufer gleiten auf über 2.000 Metern Seehöhe durch die glitzernde Winterwelt.

Piste total & Freeride in Silvretta-Montafon: das pure Skierlebnis von “Black Scorpions” bis knietiefem Powder  
Im Skigebiet Silvretta-Montafon ist Skifahren, Skifahren und nochmal Skifahren angesagt – ob auf der Piste oder in der unberührten Winterlandschaft. Auf 140 Pistenkilometern für jedes Können sind die Wintersportler in ihrem Element. Leichte Familienabfahrten hat das „sportlichste Skigebiet“ ebenso zu bieten wie Hardcore-Pisten für echte Profis. Die sieben „Black Scorpions“ mit Neigungen bis zu 81 Prozent oder die längste Talabfahrt Vorarlbergs sind adrenalingeladene Herausforderungen. Frühaufsteher haben es in Silvretta-Montafon besonders gut: Bei den Sonnenaufgangsfahrten ziehen die „Early Birds“ als erste ihre Schwünge in die frisch präparierten Pisten – Ski-Emotion pur.

Die Hälfte der Pisten im Silvrettagebiet liegt auf über 2.000 Metern Seehöhe. Gesunde Höhenluft und große Schneesicherheit gehen Hand in Hand. Natürlich ist auch an die kleinen Schneehasen gedacht: Auf der Graf Hugo Piste stellt der gute Berggeist den kleinen Skifahrern spannende Rätsel und Aufgaben. So macht ein Skitag doppelt so viel Spaß. Off-Piste sind die Freerider auf unzähligen Powderhängen unterwegs. Einsteiger und Tiefschneefreaks profitieren gleichermaßen von den vielen ausgewiesenen Skirouten im Pulver. Sicherheit ist oberstes Prinzip. Da es so schön ist, möchten Skifahrer besonders nahe an der Piste wohnen.

Nur wenige Schritte haben Gäste des Hotel Felbermayer**** zur Talstation der Silvretta Montafon Bergbahnen - für sie liegt das Skivergnügen vor der Haustür. Das familiengeführte Hotel in Gaschurn ist der Inbegriff für erholsame Wintertage. Viele Stammgäste halten dem traditionsreichen Haus seit Jahrzehnten die Treue. Sie schätzen die wohltuende Ruhe, die von dem natürlichen Ambiente des Hauses ausgeht. Wellness und Beauty haben im Felbermayer einen großen Stellenwert. Im Innenpool, in verschiedenen Saunen und im Dampfbad und bei einem großen Angebot an Massage- und Schönheitsanwendungen entspannen Wintersportler nach einem Tag in den Bergen. Niveauvolle Unterhaltung von klassischen Kammermusik-Konzerten bis hin zu feinem Jazz am knisternden Kamin runden Skitage im Hotel Felbermayer perfekt ab – ein Haus, um Kraft zu schöpfen.

Weitere Informationen:
Hotel Felbermayer****
Dorfstraße 20a
A-6793 Gaschurn
Tel.: +43/(0)5558/8617-0
Fax: +43/(0)5558/8617-41
E-Mail: info@felbermayer.at
www.felbermayer.at

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagram

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen