Dienstag, 11. November 2014

Mitfahren im Pistenbully in der Tiroler Zugspitz Arena - unbezahlte Werbung



Tiroler Zugspitz Arena:
Co-Piloten im Pistenbully gesucht
 


Neu: In der Tiroler Zugspitz Arena können Familien diesen Winter nach Betriebsschluss im Pistenbully mitfahren. 

Wie viel Schnee kommt aus einer Schneekanone? Wie viel wiegt ein Pistenbully? Und wie werden Skipisten präpariert? Das beantwortet die Tiroler Zugspitz Arena ab dieser Saison in Lermoos. 



Täglich ab 16 Uhr heißt es am Grubigstein: Pistenbully-Beifahrer gesucht. Mit 390 PS unter der Haube und neun Tonnen Gewicht machen sich die roten Präpariermaschinen ab Pisten-Betriebsschluss auf den Weg nach oben. Auf dem Beifahrersitz erfahren Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene, wie es sich im Cockpit einer Pistenraupe anfühlt und was der Pistenbullyfahrer bei seiner nächtlichen Arbeit alles beachten muss. Anmeldung und Treffpunkt ist an der Talstation des Grubig I. Erwachsene fahren für 40 und Kinder von zehn bis 15 Jahren für 25 Euro mit.




Hinter die Kulissen des Skigebiets Lermoos blicken
Der Grubigstein in Lermoos öffnet ab 5. Dezember 2014 jeden Mittwoch seine Technikräume und gibt Gästen die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Skigebiets zu werfen. Um 13 Uhr erfahren kleine und große Technik-Fans, wie die Pistenbullys in Schuss gehalten werden, bekommen eine Führung durch den Maschinenraum einer Seilbahn und erfahren, wie das Wasser in die Schneekanonen gepumpt wird. Der Preis beträgt für Erwachsene 15 Euro und für Kinder ab sechs bis 15 Jahren 10 Euro. Treffpunkt ist an der Talstation des Grubig II. Das Programm wird bis 12. April 2015 angeboten. 



Die Tiroler Zugspitz Arena
Die Tiroler Zugspitz Arena liegt auf der österreichischen Seite der Zugspitze im Tiroler Außerfern, eingebettet zwischen dem Wettersteingebirge mit der Zugspitze im Norden und der Mieminger Kette im Süden. Sie umfasst die Orte Ehrwald, Lermoos, Berwang, Bichlbach, Biberwier, Heiterwang am See, Lähn-Wengle und Namlos. Als Grenzberg liegt die Zugspitze zwischen Deutschland und Österreich. Sie kann sowohl von deutscher, als auch von österreichischer Seite aus erreicht werden. Von Ehrwald aus führt die Tiroler Zugspitzbahn auf den Westgipfel der Zugspitze.

Info:
www.zugspitzarena.com, Tel. +43.5673.20.000.


Fotos: Tiroler Zugspitz Arena/U. Wiesmeier



Bitte interessierende Links durch Kopieren aufrufen

Dieter Buck

Besuchen Sie mich auch unter www.dieterbuck.de, auf facebook und in Instagram unter dieter_buck_wanderautor



Onlinemagazine von mir sind:

Artikel über Reisen und was schön daran ist: http://reisen-und-urlaub.blogspot.com

Artikel über die Welt der Alpen: http://alpen-blog.blogspot.com

Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com

Artikel über Baden-Württemberg: http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com

Artikel über Stuttgart: http://der-stuttgart-blog.blogspot.com

Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie: http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com

Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!         

Keine Kommentare:

Kommentar posten