Freitag, 23. Juni 2017

Hotel Sonnalm****: Über den Mallnock zum Falkerthaus - unbezahlten Werbung

Hotel Sonnalm**** im 
Biosphärenpark Nockberge
 Über den Mallnock zum Falkerthaus



Jedes Jahr wieder eine schöne Tour: von der Bergstation der Nationalparkbahn auf der Brunnachhöhe hinauf zum Mallnock und dort die herrliche Aussicht genießen. Dann der Abstieg über das Oswaldeck hinab zum Falkerthaus.

Vom Hotel Sonnalm**** in Bad Kleinkirchheim ist man schnell in St. Oswald. Die Kärnten Card bringt einen kostenlos hinauf auf die Brunnachhöhe. Nun geht es in leichtem Bergauf zum Brunnachgatter, wo sich die Weg trennen.




Meiner führt hinauf auf den Gipfel des Mallnock. Die mächtigen Nockriesen wie Großer Und Kleiner Königstuhl, Predigerstuhl und Pfannock hat man zwar schon seit der Bergstation gesehen, jetzt hat man sie aber auf „Augenhöhe“.



 
Vom Gipfel des Mallnocks geht es wieder etwas zurück, dann wandert man dort, wo der Pfad rechts abknickt, geradeaus weiter. Immer in der Falllinie, mit Blick vor allem nach links zum Falkert, geht es nun steil hinab zum Oswaldeck, das, wie der Name bereits vermuten lässt, direkt über St. Oswald liegt.





Von hier aus führt einen der Steig in prächtigem Lärchenwald - Herbst muss das eine Farbenpracht sondergleichen sein - im Zickzack, einen Forstweg überquerend, bis vor den Bach. Ihm folgt man nach rechts, wobei man viele kleine Wasserfälle sehen kann.














Das Falkerthaus mit seinen fangfrischen Forellen lockt zur Einkehr, danach schlendert man gemütlich zurück nach St. Oswald. Wenn man den Abzweig nach rechts nicht verpasst kommt man am mächtigen Wegerstadl und einem kleinen, ehemaligen Troadkastn vorbei.













Und ein bisschen Theorie zur Wanderung:





 
Fazit:
Es geht vor allem bergab, trotzdem sind rund 430 Höhenmeter zu bewältigen. Die Strecke beträgt etwa 10,5 Kilometer, dazu benötigt man cirka 3 Stunden.

Und ein letztes Abendmenu, an das man noch lange denken wird




 

Info:
Hotel Sonnalm****, A 9546 Bad Kleinkirchheim, Quellenweg 3, Telefon 0043 (0) 4240-507, mailto:office@sonnalm.at
http://www.badkleinkirchheim.at
http://www.nockberge.at

Empfohlene Karten:
Kompass 063 Bad Kleinkirchheim Nationalpark Nockberge 1:25.000
Kompass DVD Österreich, ISBN 978-3-85491-629-1, Kompass DVD Über die Alpen, ISBN 978-3-85026-430-3. (Die Karten lassen sich auch auf GPS-Geräte, iPhones und Android übertragen).


Literatur:
Dieter Buck: Genusswandern in Kärnten. 50 einfache bis mittelschwere Touren. Styria regional. Wien, Graz, Klagenfurt. 2. Auflage 2015.

Dieter Buck
Besuchen Sie mich auch unter www.dieterbuck.de, auf facebook und in Instagram unter dieter_buck_wanderautor

Onlinemagazine von mir sind:
Artikel über Reisen und was schön daran ist: http://reisen-und-urlaub.blogspot.com
Artikel über die Welt der Alpen: http://alpen-blog.blogspot.com
Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com
Artikel über Baden-Württemberg: http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com
Artikel über Stuttgart: http://der-stuttgart-blog.blogspot.com
Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie: http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!         

Keine Kommentare:

Kommentar posten