Mittwoch, 7. August 2019

St. Margarethen im Lungau

Unbezahlte Werbung
Der Traum vom Hüttenurlaub im Salzburger Lungau

Ein eigenes Chalet mitten in der reinen Natur des Salzburger Lungaus: St. Margarethen hat zwei Feriendörfer für den Urlaub in den „eigenen“ vier Wänden“ zu bieten: das Feriendorf Aineck Katschberg im Ort und das Alm-Chaletdorf Schlögelberger auf 1.300 Metern.

Hoch über dem idyllischen St. Margarethen im Lungau und der Tausendergrenze, mit einem traumhaften Ausblick auf das Murtal, liegt das Alm-Chaletdorf Schlögelberger. Die gemütlichen, familiengeführten Chalets (80 m2 und 120 m2) bieten Platz für zwei bis zehn Personen und überzeugen durch ihren hohen Wohnkomfort. Das Herzstück sind die großen und perfekt ausgestatteten Wohnküchen und im Sommer die Holzterrassen. Zum Hüttenzauber gehört hier heroben nicht nur ein Kachelofen, sondern auch auch Alm-Wellness – in Form einer Infrarotkabine, Sauna, Rain­shower-Dusche und Ruheraum. Wer möchte, findet sogar mit Qi Gong seine innere Ruhe. Wer nicht selber kochen möchte, kann im 150 Jahre alten Alpengasthof Schlögelberger das Frühstück sowie Spezialitäten aus der aus der eigenen Landwirtschaft und der Region genießen. Weithin bekannt sind die Gerichte von Wild aus dem eigenen Gehege, Lamm und Hochlandrind. Und wer ganz unter sich sein will, entscheidet sich vielleicht für die urige Wurzelhütte (6 bis 8 Personen) ein Stück oberhalb auf 1.450 Metern am Waldrand, unweit von der Bergstation der Aineckbahn. Die alte Almhütte hat noch einen Holzherd, wurde aber komfortabel ausgebaut.

Feriendorf Aineck Katschberg – Paradies für Zwei- und Vierbeiner
Mitten in St. Margarethen liegt das Feriendorf Aineck Katschberg mit sechs verschiedenen Chalet-Typen und Platz für bis zu zehn Personen. Alle zwölf Holzhäuser sind exklusiv ausgestattet – von den Wohnräumen mit Kamin und Galerie über den feinen Wellnessbereich mit Sauna bis zu den Balkonen und überdachten Terrassen. Für den Urlaub mit Freunden oder Großfamilien ist die Villa Dorothea mit vier Schlafzimmern ideal. Auch hier gibt es einen Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool sowie ein eingezäuntes Grundstück rundum. Hunde sind im gesamten Feriendorf Aineck Katschberg willkommen. Sie kommen wie ihre Herrchen und Frauchen in der reinen Natur des Salzburger Lungaus auf Touren. Bleicbt die perfekt eingerichtete Küche einmal kalt, schaffen die urigen Gasthäuser in die St. Margarethen Abhilfe. www.feriendorf-aineck-katschberg.at

Sommerspaß mit der Lungau Card
26 Wanderwege von bequem bis extrem durchziehen die Ferienregion Lungau um St. Margarethen. Beliebt bei Groß und Klein ist im Sommer der von St. Margarethen ausgehende Wasserwanderweg. In rund 1,5 Stunden gelangt man auf dem Themenweg bachaufwärts bis zum Gasthof Schlögelberger. Im geamten Biosphärenpark Lungau gibt es für Familien, Wanderer und Radler 13 Seitentäler und den größte Zirbenwald Österreichs zu erforschen. Die hoch aufragenden Tauerngipfel, 60 klaren Bergseen über 40 bewirtschaftete Almhütten bringen Bergsteiger hoch hinaus. Mountainbiker können mehr als 500 Kilometer Bikewege „durchtreten“. Mountainbikes und E-Bikes gibt es zum Leihen. Wer den Adrenalin-Kick sucht, hebt beim Paragliding ab oder kommt bei einer Rafting-Tour auf der Mur in Fahrt. Mit der Lungau Card gibt es zusätzlich vergünstigte oder freie Eintritte zu Bergbahnen und Schwimmbädern, Outdoorparks, Sommerrodelbahnen und Museen. Und am Ende des Tages freuen sich alle auf einen gemütlichen Tagesausklang oder eine Wellness-Einheit im eigenen Chalet.

„Ur-urig urlauben“ am Bauernhof im Salzburger Lungau
Was bringt uns der Natur näher als ein Urlaub am Bauernhof? Dafür sorgen die Tiere am Hof, die täglich ihre Streicheleinheiten brauchen und ein gemütliches Quartier mitten im Grünen. In St. Margarethen im Salzburger Lungau gönnen sich so einige Urlauber Freiraum und Erholung für alle.

Der Biosphärenpark Lungau liegt zwischen den sanften Nockbergen und den Niederen Tauern. Weite Almenmatten, der größte Zirbenwald Österreichs, über 60 Bergseen und bis 3.000 Meter aufragende Tauerngipfel prägen die ursprüngliche Landschaft. Dass hier die Menschen gerne mit dem Rhythmus der Natur arbeiten, wundert niemand, der das erste Mal in den idyllischen Lungauer Ort St. Margarethen kommt. Die Bauernhöfe sind seit Generationen bewirtschaftet und teilweise über 200 Jahre alt (www.auszeithof-schwabgut.at). Bei den meisten stehen Milchkühe, Hühner, Gänse, Schweine, Schafe und Ziegen im Stall oder auf den Sommerweiden. Andere haben auf Pferde „umgesattelt“ und bringen den Familienurlaub mit Islandpferden und Ponys auf Trab (www.landhaus-holzer.at). Und wieder andere erzeugen typische regionale Lebensmittel wie die Lungauer Eachtling (Kartoffel) oder Lammfleisch für die Österreichische Genussregion.

Echte Auszeit und achtsamer Umgang
Für Familien ist die „familiäre“ und gleichzeitig individuelle Atmosphäre am Bauernhof ideal. In den Ferienwohnungen und Appartements mit Kochecke, Wohn- und Schlafräumen wohnt man fast wie bei Freunden, nur großzügiger. Die Kinder fühlen sich rasch wie zu Hause und entdecken ihre Lieblingsplatzerl. Vor der Haustüre sorgen Obstgärten, Spielplätze und Grillmöglichkeiten für täglich neue Ferienideen. Kinder lernen ganz nebenbei einen achtsamen Umgang mit der Natur und den Tieren. Die kleinen Hände können auch mit anpacken, beim Füttern und Pflegen von Kühen, Schweinen, Schafen, Ziegen, Hasen, Hennen oder Pferden. Auch ein Urlaub mit gutmütigen Islandpferden und Reitmöglichkeit direkt am Bauernhof lässt sich in St. Margarethen verwirklichen (www.meissnitzerhof.at). Loslassen vom Alltag heißt es für Gäste, wenn sie zusammen mit einer TEH-Praktikerin und dem Hausesel zur Kräuterwanderung aufbrechen, die neuer Langsamkeit erleben oder im Heu liegend meditieren (www.loeckerwirt.at). Teilweise gibt es sogar Brotbackkurse in der eigenen Backstube und einen Bauernhofladen, auf dem regionale Schmankerln erstanden werden können (www.biourlaub.at). Infos zu den vielen weiteren Urlaubsideen am Bauernhof gibt es auf www.stmargarethen.at.

Weitere Informationen:
Tourismusverband St. Margarethen
A-5581 St. Margarethen, Schulgasse 73
T +43 (0)6476 812
F +43 (0)6476 812-50
E-Mail: st.margarethen@lungau.at
www.stmargarethen.at

Bitte interessierende Links durch Kopieren aufrufen
Dieter Buck
Besuchen Sie mich auch unter www.dieterbuck.de, auf facebook und in Instagram unter dieter_buck_wanderautor.

Onlinemagazine von mir sind:
Artikel über Reisen und was schön daran ist: http://reisen-und-urlaub.blogspot.com, Artikel über die Welt der Alpen: http://alpen-blog.blogspot.com, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com, Artikel über Baden-Württemberg: http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com, Artikel über Stuttgart: http://der-stuttgart-blog.blogspot.com, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie: http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com.
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!


Keine Kommentare:

Kommentar posten