Sonntag, 28. August 2016

Alpenkonzert mit Patrick Siben und den Stuttgarter Salonikern sowie Dieter Buck

Alpenkonzert
Die Alpen in Ton und Bild
Mit den Stuttgarter Salonikern unter Konzertmeister Patrick Siben
Fotoschau von Dieter Buck
Idee: Dieter Buck und Patrick Siben
- in Zusammenarbeit mit der
Sektion Schwaben des DAV -



Nach den erfolgreichen ersten zwei Konzerten gibt es ein neues Alpenkonzert: Patrick Siben und die STUTTGARTER SALONIKER spielen alpenländische Musik, Musik aus den Alpen, Musik über die Alpen und von Komponisten aus den Alpen. Klassische Musik wohlgemerkt, aber auch durch alpenländische Volksmusik inspirierte romantische Werke. 

Der Reisebuchautor Dieter Buck zeigt eindrucksvolle Bilder über die Alpen heute, unberührte Natur und menschliche Zivilisation, Flora und Fauna, Wild- und Nutztiere, Pässe, Wege, Pfade und Grate, sowie Alpenpioniere und DAV-Hütten, die er im Laufe seiner Besuche in den Alpen gemacht hat. 

Im ersten Teil des Konzertes kommen auch atemberaubende historische Schwarz-weiß-Fotografien aus den 1920er-1940er Jahren auf die Großbildleinwand, die die Unberührtheit der Alpen und den Impetus von Erstbesteigungen in sich tragen.
Die Alpen waren bis ins 19. Jahrhundert "terra incognita" und für die meisten Europäer unerreichbar. 

Für unsere Altvorderen ging von den Alpen eine übermächtige Faszination aus, ganz gleich ob sie südlich oder nördlich der Alpen zuhause waren. Der Bergvolk galt als sehr eigen, schließlich musste es sich an den Grenzen der Besiedlung mit den Urgewalten der Natur arrangieren. Erst einzelne Enthusiasten und später das wachsende Netzwerk der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Alpenvereine machte eine Erkundung der Alpen möglich, auf die dann die moderne Erschließung folgte. 

Hiervon handelt denn auch die romantische und moderne Musik, die die Saloniker aufführen. Unplugged wie immer, hat diese Aufführungspraxis nach Originalnoten des 19. und 20. Jahrhunderts den Gestus einer intimen Unberührtheit und stellt so unmittelbar eine Verbindung zu den Gedanken und Emotionen der Menschen und Zeiten her, als die Alpen noch einen eher mystischen Ruf hatten. 

Ans leibliche Wohl ist natürlich auch gedacht:
Ab 16:00 Uhr gibt es Kaffee und hausgebackenen Kuchen und ab 18:00 Uhr eine Original Tiroler Brettljause, die von Gottlieb Lorenz aus Galtür/Tirol, dem Wirt der Jamtalhütte der Sektion Schwaben des DAV offeriert wird.
Der Kartenpreis von € 30,00 umfasst den Konzertbesuch ohne die gastronomischen Leistungen.

Mitglieder von DAV Sektion Schwaben erhalten Karten zum Sonderpreis von € 20,00. Bitte legen Sie beim Einlass einen gültigen Mitgliedsausweis vor. 

Der Termin für 2016:
(mit Link zur Kartenbestellung - klicken Sie bitte auf das gewünschte Datum)

Alpenkonzert in der Festhalle Feuerbach
Datum: 05. März 2017
Beginn: 17:00 Uhr
Ende : 19:00 Uhr
Veranstalter: Stuttgarter Saloniker
Ort: Festhalle Feuerbach, Kärntner Strasse 48, 70469 Stuttgart
Preis: Konzertkarte 30 € 


Bitte interessierende Links durch Kopieren aufrufen
Dieter Buck
Besuchen Sie mich auch unter www.dieterbuck.de, auf facebook und in Instagram unter dieter_buck_wanderautor

Onlinemagazine von mir sind:
Artikel über Reisen und was schön daran ist: http://reisen-und-urlaub.blogspot.com
Artikel über die Welt der Alpen: http://alpen-blog.blogspot.com
Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com
Artikel über Baden-Württemberg: http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com
Artikel über Stuttgart: http://der-stuttgart-blog.blogspot.com
Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie: http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!         

Keine Kommentare:

Kommentar posten