Dienstag, 9. August 2016

Familienferien im alpina zillertal - unbezahlte Werbung

Actionreicher „Happy Family Sommer“ im alpina zillertal



Das alpina zillertal in Fügen ist eines von nur sechs Viersternesuperior-Kinderhotels in Tirol – und das erste Lifestyle-Kinderhotel Europas. Seit vergangenem Jahr gibt es noch mehr Wellness für „Klein und Groß“ und bis 105 m2 große FamilySuiten.

Ganz neu ist der Zubau am alpina zillertal****S, in welchem auf zwei Etagen der spritzig-spaßige Familien-Spa- und Wellnessbereich „Woody‘s“ eingerichtet wurde. Im In- und Outdoorpool können Kinder und Babys mit Freds Swim Academy spielerisch schwimmen lernen, das Planschbecken oder die Trioslide-Wasserrutsche nutzen. Als absolut familientauglich erweisen sich auch die kuschelige Panorama-Liegegalerie und die Family-Textilsauna. Auch rund ums Haus hat das alpina zillertal viel zu bieten.

Durch die nur 500 Meter entfernte Erlebnistherme Zillertal und die Spieljochbahn direkt vor der Hoteltür gibt es in alle Richtungen maximalen Spielraum. Diese Ausgangslage finden Mountainbiker, Wanderer und Kletterer ebenso ideal wie Radfahrer, Schwimmer und Golfer. Zum 18-Loch-Meisterschaftsplatz Zillertal Uderns sind es nur drei Autominuten. Selbst Sommerskiläufer, Funsportler und Paragleiter haben im Zillertal beste Aussichten. Bewegungsfreiheit für die Eltern ergibt sich durch die umfassende Kinderbetreuung. An sechs Tagen pro Woche sind sechs ausgebildete BetreuerInnen täglich zwölf Stunden für die Kinder da. Das Urlaubspaket Happy Family Sommer“ (bis 09.10.16) packt eine Zillertal Aktivcard für die ganze Familie, einen Leihrucksack, Wanderstöcke, Leihfahrräder, eine Berg- und Talfahrt mit der Spieljochbahn und ein Bergfrühstück ins Zillertaler Naturerlebnis.



Stressless in den ersten Baby-Sommer mit dem alpina zillertal
Jedes Baby bringt große Freude, aber auch große Veränderungen ins Familienleben. Der erste Urlaub ist für frisch gebackene Familien nur dann erholsam, wenn Anreise und Ambiente für Baby und Eltern passen.

Ein Kinderhotel soll es sein – und idealerweise eines, das für alle Größen viel Abwechslung und Entspannung bieten kann. Mit dem alpina zillertal****S landen Familien einen echten Volltreffer. Es liegt verkehrsgünstig am Eingang des Zillertals und ist von München in nur 1,5 Stunden Autofahrt erreichbar. Im Hotel ist alles vorhanden, was dem „Reisen mit leichtem Gepäck“ entgegen kommt: Vom Wickeltisch über die Babywippe bis zum Kinderwagen, vom Bobbycar über den Laufwagen bis zum Fahrradanhänger ist alles vorhanden. Hipp-Gläschen und Babynahrung stehen ganztägig zur freien Verfügung.

Im Mini-Babyclub werden Babys ab zwei Monaten liebevoll umsorgt – darum kümmert sich die dreifache Mutter und Kinderkrippen-Erzieherin Bianca Perauer. Kleinkinder und Babys können in Freds Swim Academy in kleinen Gruppen spielerisch tauchen und schwimmen lernen. Größere Kinder haben in den Pools des Familien-Spa- und Wellnessbereich „Woody‘s“ ihren Spaß. Echt „abgefahren“ ist die Trioslide-Wasserrutsche, warm ums Herz wird’s allen in der eigenen Family-Textilsauna.

Die Eltern finden durch die professionelle Kinderbetreuung genügend Zeit, sich einmal selbst verwöhnen zu lassen: Eine Auszeit im Dampfbad, in der Bio- oder der finnischen Zirbensauna, ein paar Runden im Thermen-Skypool oder eine Massage rücken im Penthouse SPA Ruhe und Genuss in den Mittelpunkt. An sportlichen Möglichkeiten mangelt es neben dem Panorama-Fitnessraum im fünften Stock auch außerhalb des alpina nicht: die Spieljochbahn, der Radweg und die Erlebnistherme Zillertal sind in unmittelbarer Nähe.




Zillertaler Lifestyle-Golfurlaub mit der ganzen Familie
Kinderhotels mit Golf-Ambitionen gibt es in Österreich nicht viele. Seit der top Platz im Zillertal seine Greens geöffnet hat, haben Golf-Familien im alpina zillertal eine ideale Ausgangssituation.

Vor zwei Jahren wurde der GC Zillertal Uderns als erster 18-Loch-Meisterschaftsplatz im Zillertal neu eröffnet. Nur drei Kilometer vom „ersten Loch“ entfernt ist das alpina zillertal****S in Fügen. Es ist das erste Kinderhotel, das auch Wert auf ein „lifestylisches“ Ambiente legt. Demzufolge gibt es bis 105 m2 große Suiten, getrennte Wellnessbereiche für Kinder und Erwachsene – und eine ausgesucht gute Küche, über die Küchenchef Markus Kobliha höchstpersönlich wacht. Durch täglich zwölf Stunden Kinderbetreuung an sechs Tagen pro Woche bleibt genügend Zeit zum Abschlagen: Sowohl auf der Par-71-Anlage in Uderns, die zu den Leading Golf Courses in Österreich zählt, als auch auf weiter entfernten Golfplätzen: etwa einen der zwei Achensee-Plätze (ca. 15 km), dem GC Kitzbüheler Alpen in Westendorf (28 km), einem von drei Innsbrucker Plätzen (ca. 40 km) oder den GC Wilder Kaiser in Ellmau (53 km).

Im „Family Golf Package 4+3“ sind drei Greenfees, eine Runde Schnuppergolf für Kids sowie ein Beauty- und Massagegutschein enthalten, den man gleich im Anschluss „verwerten“ kann: im Penthouse SPA, das neben Kosmetikbehandlungen, Peelings, Packages und Massagen auch eine Bio- und eine finnische Zirbensauna, ein Dampfbad und einen Thermen-Skypool auf der Dachterrasse sowie einen Panorama-Fitnessraum bereithält.

Weitere Informationen:
k. alpinahotel gmbh
A-6263 Fügen, Pankrazbergstraße 32
Tel.: +43/(0)5288/62030, Fax: +43/(0)5288/6203024
www.alpina-zillertal.at
 
Bitte interessierende Links durch Kopieren aufrufen
Dieter Buck
Besuchen Sie mich auch unter www.dieterbuck.de, auf facebook und in Instagram unter dieter_buck_wanderautor

Onlinemagazine von mir sind:
Artikel über Reisen und was schön daran ist: http://reisen-und-urlaub.blogspot.com
Artikel über die Welt der Alpen: http://alpen-blog.blogspot.com
Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com
Artikel über Baden-Württemberg: http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com
Artikel über Stuttgart: http://der-stuttgart-blog.blogspot.com
Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie: http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!         

Keine Kommentare:

Kommentar posten