Freitag, 8. November 2019

Zillertal: Hotel Klausnerhof**** in Hintertux

Unbezahlte Werbung
Beeindruckend: Genuss und Spa
am Fuße des ewigen Eis´



Am Ende des Zillertals, dort wo sich der mächtige Hintertuxer Gletscher erhebt, hält der Bergwinter, was er verspricht. In dem gemütlichen Hotel Klausnerhof**** von Frieda und Martin Klausner igeln sich Freunde tief verschneiter Berge ein und lassen sich nach Herzenslust verwöhnen.

Die beiden Hoteliers sind herzliche Gastgeber und lesen in ihrem Vorzeigebetrieb den Gästen die Wünsche von den Augen ab. Das Panorama-Spa ist unverwechselbar. Der Blick auf das ewige Eis des Gletschers erfüllt die Badelandschaft mit einem einzigartigen Flair. Sauna, Beauty und Massagen, exklusive Treatments und Ruhezonen lassen einen in der Wellnessoase auf 1.500 Meter Höhe über den Wolken schweben. Umgeben ist das „Kleinod des Wohlfühlens“ von einer paradiesischen Winterwelt. Die Skifahrer und Snowboarder zieht es hinauf auf den Gletscher und auf die Pisten der Ski- & Gletscherwelt Zillertal 3000.

Auf der Bichlalm treffen sich die Winterwanderer und Rodelfreunde. Dort schmeckt ein wärmender Jagatee oder Glühwein. Nach einer Brettjause und einem Kaiserschmarrn geht es lustig auf der Rodelbahn retour ins Hotel. Die Langläufer ziehen auf den bestens präparierten Loipen im Tuxertal ihre Spuren, während andere wieder mit den Schneeschuhen in unberührten Landschaften unterwegs sind oder sich beim lustigen Schneeschuh-Biathlon messen. Frieda und Martin Klausner haben einen Sinn für die schönen Seiten des Lebens. Aus ihrer Landwirtschaft beziehen sie hochwertige Produkte, die ihr Küchenteam zu kulinarischen Köstlichkeiten veredelt. Die große Leidenschaft von Martin gilt der Weinkultur. An seinem Weintisch finden regelmäßig Weinverkostungen im kleinen Rahmen statt.

Skifahren, wenn das Laub von den Bäumen fällt
Warten ist vergeudete Zeit. Wer ein echter Skifreak ist, der schnallt schon im Herbst seine Bretter an. Der Hintertuxer Gletscher und das Hotel Klausnerhof**** starten bereits im Oktober die Skisaison. Glück gehabt, denn lange bevor andere Skigebiete sich über Schnee freuen können, ist das Gletscherskigebiet in Hintertux mit der weißen Pracht gesegnet – genau genommen 365 Tage im Jahr. Die Gletscherbahn ist nur 700 Meter vom Klausnerhof entfernt. Auf traumhaft breiten, sonnigen Pisten schwingen Gäste des Klausnerhofs ab, während in niedereren Lagen noch gewandert und geradelt wird. Der Betterpark Hintertux ist einer der höchsten Freestyle-Spots Österreichs und zählt zu den besten Snowparks im Alpenraum.

Das Park Opening findet jährlich am ersten Oktoberwochenende statt und ist ein Pflichttermin für internationale Stars und Freestyle-Fans. „Keine Müdigkeit vortäuschen und ab auf die Piste“, freut sich Frieda Klausner jedes Jahr auf die ersten Skigäste. Die leidenschaftliche Gastgeberin weiß viel zu berichten über „seine Majestät“, den Gletscher. So, dass dieser an seiner tiefsten Stelle 120 Meter misst und er aus ca. 190 Millionen Kubikmeter Eis (das sind 171 Milliarden Liter gefrorenes Wasser) besteht. Ihre Gäste sind König. Im Dachgeschoss des Klausnerhofs liegt das Panorama-Spa. Eine Wasserwelt mit Panorama-Hallenbad und ganzjährig beheiztem Außenpool, Whirlpool unter freiem Himmel, Saunawelt, Dachterrasse, Beauty und Massagen tut einfach nur gut. Kulinarisch werden Feinschmecker vorwiegend mit Produkten aus der hoteleigenen Landwirtschaft und mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt. Der Weinkeller von Martin Klausner ist ein „Geheimtipp“ für Liebhaber feiner Tropfen. Die ersten Angebote für Herbstskifahrer inklusive Skipässe gibt es im Klausnerhof ab 19. Oktober 2019.

Tuxer Advent am Fuße des Gletschers
Advent und Weihnachten in Tirol – das heißt vor allem besinnliche Bergweihnacht, wo noch altes Brauchtum gepflegt und gelebt wird. Im Tuxertal kommen Alt und Jung ab dem 1. Advent zum Tuxer Advent zusammen. An den Weihnachtsständen am Adventmarkt schmecken Zillertaler Krapfen und selbstgebackene Kekse, da gibt es Adventkränze, Doggl (Filzpatschen) und traditionelle Köstlichkeiten. Familie Klausner veranstaltet heuer wieder ihren eigenen Hotel-Weihnachtsmarkt direkt vor dem Hotel Klausnerhof****.

Am 25. November, sowie am 7., 14. und 21. Dezember 2019 ist der liebevoll gestaltete Adventmarkt geöffnet und wird ein beliebter Treffpunkt sein, um bei Glühwein und süßen Verführungen in die romantische Stimmung der Zillertaler Bergweihnacht einzutauchen. Der Klausnerhof ist ein Kraftplatz für Genießer. Die gemütlichen Zimmer und Suiten geben den Blick auf das mächtige Gebirgsmassiv der Tuxer Alpen frei. Im Dachgeschoss „thront“ das Panorama-SPA mit einer exklusiven Aussicht auf das ewige Eis. Die ausgezeichnete Küche verwöhnt Genießer vorwiegend mit Produkten aus der hoteleigenen Landwirtschaft („Bewusst Tirol“ Bezirkssieger) und mit regionalen Köstlichkeiten. Martins Weinkeller ist ein „Geheimtipp“ für Liebhaber feiner Tropfen. Inmitten der Ski- & Gletscherwelt Zillertal 3000 und am Fuße des Ganzjahresskigebiets Hintertuxer Gletscher erleben Gäste einen Wintertraum. Die Pisten sind 100 Prozent schneesicher und das Tuxertal bietet wunderbare Möglichkeiten für Winterwanderungen, für Schneeschuhwanderungen, zum Langlaufen und Rodeln.

Weitere Informationen:
Hotel Klausnerhof****
Hintertux 770
A-6294 Hintertux
Tel.: +43/(0)5287/8588
Fax: +43/(0)5287/8588-88
E-Mail: info@klausnerhof.at
www.klausnerhof.at                                   

Bitte interessierende Links durch Kopieren aufrufen
Dieter Buck
Besuchen Sie mich auch unter www.dieterbuck.de, auf facebook und in Instagram unter dieter_buck_wanderautor.

Onlinemagazine von mir sind:
Artikel über Reisen und was schön daran ist: http://reisen-und-urlaub.blogspot.com, Artikel über die Welt der Alpen: http://alpen-blog.blogspot.com, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com, Artikel über Baden-Württemberg: http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com, Artikel über Stuttgart: http://der-stuttgart-blog.blogspot.com, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie: http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com.
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!

Keine Kommentare:

Kommentar posten