Mittwoch, 20. Juli 2016

Mit dem Hotel Chesa Monte**** in Fiss: Europäische Flötenakademie Fiss - unbezahlte Werbung

Europäische Flötenakademie Fiss

Jedes Jahr Flötenkonzerte im August


Wer denkt, dass sich das musikalische Repertoire in Serfaus-Fiss-Ladis nur um Blasmusik und den berühmten „Anton aus Tirol“ dreht, wird in den ersten Augusttagen eines Besseren belehrt. Das Dorf Fiss beweist 2016 einmal mehr, dass es offen für alle Stilrichtungen ist, ein wahrer Tonraum nicht nur für die Instrumente der Blasorchester, sondern auch für „Zauberflöten“aller Arten.

In den ersten Augusttagen erklingen Flöten aus Silber, Holz, Platin und Gold und verzaubern das Dorf in eine Welt voller beseelter Klänge. Die besten 30 jungen Flötisten aus aller Herren Länder treffen sich, um in unserer Bergwelt ihrem Ziel näher zu kommen.


Unter der Anleitung von vier der weltbesten Soloflötisten bereiten sie sich auf den Eintritt ins Berufsleben vor: neue Stücke werden erarbeitet, Wettbewerbe vorbereitet (viele der Studenten haben internationale Wettbewerbe gewonnen), Orchestersoli werden ausgefeilt, neue Techniken gelernt, barocke Ornamentik erforscht und jazzige Phrasierungen trainiert. Und damit die Finger und Lippen auch im richtigen Moment tun, was sie sollen, gibt es spezielles Training in Atem- und Bewegungstechnik.

Für manche Studenten bietet die Akademie auch die Chance, sich intensiv mit Problemen zu beschäftigen, für deren Lösung im Studienbetrieb nicht genug Zeit bleibt. Ausgleich bieten diverse Outdoor-Aktivitäten, bei denen die Studenten und Dozenten die Schönheit des Tiroler Hochplateaus Serfaus-Fiss-Ladis kennenlernen können. Künstlerischer Leiter der Europäischen Flötenakademie Fiss ist Univ. Prof. Mag. Hansgeorg Schmeiser.



Seit 15 Jahren findet im August jeden Jahres in Fiss die Europäische Flötenakademie Fiss E.F.Fiss statt. Über die Jahre ist dies eine weltweite Qualitätsmarke geworden. 10 Tage im August ist Fiss jedes Jahr Zentrum des Flötenspiels: Ca. 25 - 30 der begabtesten jungen Flötisten weltweit nehmen jedes Jahr an der Akademie teil, die Liste der Professoren liest sich wie das Who is who der besten Flötisten. 

Das Hotel Chesa Monte**** trägt entscheidend dazu bei, diese Qualität aufrecht zu erhalten: Die intensive Arbeit des Unterrichtens wird durch die Betreuung im Chesa Monte ausgeglichen und die Musiker fühlen sich hier immer wieder wohl!

Info:

Hotel Chesa Monte****, Platzergasse 4, A 6533 Fiss, Telefon 0043 (0) 5476 6406, http://www.chesa-monte.com, mailto:office@chesa-monte.com

Es werden nicht nur selbst täglich Wanderungen mit eigenen Wanderführern organisiert, man kann sich an der Rezeption auch überaus kompetent zu eigenen Touren beraten lassen - ein Wanderhotel eben. Die bieten solchen Service!

Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH, Telefon 0043 (0) 5476 6239

http://www.serfaus-fiss-ladis.at, mailto:info@serfaus-fiss-ladis.at


Empfohlene Karten:
Kompass Wandern Rad Skitouren 42 Landeck Nauders Samnaungruppe 1:50 000
oder
Kompass DVD Österreich, ISBN 978-3-85491-629-1, Kompass DVD Über die Alpen, ISBN 978-3-85026-430-3. (Die Karten lassen sich auch auf GPS-Geräte, iPhones und Android übertragen).

oder:
Der vor Ort kostenlos erhältliche Kartenausschnitt 1:40 000 aus der Kompasskarte mit dem Wandergebiet Serfaus-Fiss-Ladis. Ein Service der Sonderklasse der Orte und der Hotels!


Fotos: © Andreas Kirschner www.webart.at

Bitte interessierende Links durch Kopieren aufrufen
Dieter Buck
Besuchen Sie mich auch unter www.dieterbuck.de, auf facebook und in Instagram unter dieter_buck_wanderautor

Onlinemagazine von mir sind:
Artikel über Reisen und was schön daran ist: http://reisen-und-urlaub.blogspot.com
Artikel über die Welt der Alpen: http://alpen-blog.blogspot.com
Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com
Artikel über Baden-Württemberg: http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com
Artikel über Stuttgart: http://der-stuttgart-blog.blogspot.com
Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie: http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!         

Keine Kommentare:

Kommentar posten