Dienstag, 20. September 2016

Gourmet-und Boutiquehotel Tanzer: zum Reinbachwasserfall in Sand in Taufers - unbezahlte Werbung

Südtirol: Vom Gourmet-und Boutiquehotel Tanzer in Pfalzen in der Ferienregion Kronplatz zum Reinbachwasserfall in Sand in Taufers



Man mag sich natürlich fragen, warum muss man von der Ferienregion Kronplatz nach Sand in Taufers fahren? Aber - es ist im Prinzip ja nur ein Katzensprung. Und der Reinbachwasserfall lohnt diesen kurzen Abstecher allemal...






Gleich am Rand von Taufers wird man schon zum „Wasserfall“ verwiesen. Kleine Sträßchen führen zu einen kostenpflichtigen Parkplatz, dessen Gebühr aber tragbar ist. Hier findet man auch die Wasserfallbar, die vielleicht noch nicht jetzt, am Ende der Tour aber sicher willkommene Erfrischung bietet.



 
Bei ihr sind auch Informationsschilder zu den drei Wasserfällen aufgestellt, auch mit Angabe der Zeiten. Ebenso findet man auch Infos über den Franziskusweg, der meist auf derselben Strecke verläuft. Ab und zu sieht man deshalb auch Kunstwerke zum Franziskusweg, Sprüche von Franziskus und mehr. Für Unterhaltung ist also gesorgt. 





Ist auch nicht schlecht, denn dann merkt man es nicht so, dass es eigentlich die ganze Zeit steil ansteigt. Etwa 20 Minuten sind es zum 1. Wasserfall, diese Strecke ist aber noch relativ flach. In wenigen Minuten, dann aber steiler, geht es zum 2. Wasserfall. Zum 3. Wasserfall werden 55 Minuten angegeben, ich würde behaupten, es geht schneller. Er schäumt und spritzt recht kräftig, so dass man spätestens hier nass wird - wenn man es vom Schweiß nicht schon ist, denn am Eingang steht, dass man 300 Höhenmeter zu ihm bewältigen muss. Die Wasserfälle, vor allem der erste und der dritte, sind gut von Aussichtskanzeln zu sehen. Feucht wird man, insbesondere bei entsprechenden Windverhältnissen, ebenfalls beim ersten und dritten. 



Bis zum zweiten Wasserfall kann man auch dem interessanter angelegten - und nicht ganz so steilen - Franziskusweg folgen, ab dann gibt es nur noch einem Weg.








Wer noch weiterwill kann in 20 Minuten zur sehenswerten Franz-und-Klara-Kapelle mit ihrer mystischen Krypta marschieren; nahebei steht auch die Ruine Toblburg, von der man sich allerdings nicht zuviel erwarten darf.

Gut ist es, wenn man abgeholt wird, denn dann kann man weiter hinauf bis zur Straße gehen, wo man ebenfalls einen Parkplatz, dieses Mal einen kostenlosen, findet. Ansonsten geht man vom 3. Wasserfall oder der Kapelle auf dem Anstiegsweg wieder zurück.

Abendzeit = Genusszeit im Gourmet- und Boutiquehotel Tanzer

Man freut sich ja schon immer auf seine vielen Gänge, zumal man auch erst abends als Überraschung erfährt, was man denn heute wohl geboten bekommt.  Und egal was - enttäuscht wird man wohl nie sein, Hannes Baumgartner weiß, was er seinen Gästen schuldig ist. Zum Beispiel am heutigen Tag dies:






Weitere Informationen:
Gourmet-und Boutiquehotel Tanzer
Familie Baumgartner
I-39030 Issing/Pfalzen - Pustertal
Tel.: +39 0474 565366
Fax:+39 0474 565646


Bruneck Kronplatz Tourismus, Telefon 0039 0474 555 722


Empfohlene Karte und DVD:
Kompass 56 Brixen, 1:50 000
Kompass 050 Brixen und Umgebung, 1:25 000
Kompass Südtirol 699 Südtirol, Karte 3, 1:50 000
Kompass DVD Österreich, ISBN 978-3-85491-629-1, Kompass DVD Über die Alpen, ISBN 978-3-85026-430-3. (Die Karten lassen sich auch auf GPS-Geräte, iPhones und Android übertragen).



Bitte interessierende Links durch Kopieren aufrufen
Dieter Buck
Besuchen Sie mich auch unter www.dieterbuck.de, auf facebook und in Instagram unter dieter_buck_wanderautor

Onlinemagazine von mir sind:
Artikel über Reisen und was schön daran ist: http://reisen-und-urlaub.blogspot.com
Artikel über die Welt der Alpen: http://alpen-blog.blogspot.com
Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com
Artikel über Baden-Württemberg: http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com
Artikel über Stuttgart: http://der-stuttgart-blog.blogspot.com
Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie: http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!         



Keine Kommentare:

Kommentar posten