Mittwoch, 21. September 2016

Gourmet-und Boutiquehotel Tanzer: Issinger Weiher, Latschenölbrennerei und Kraftplatz - unbezahlte WErbung

Gourmet-und Boutiquehotel Tanzer:
Mit Hans zum Latschenölbrenner und zum Kraftplatz



Das Gourmet- und Boutiquehotel Tanzer bietet ja „richtige“ Wanderwochen an, bei denen „Hardcore“-Wanderer tagtäglich mit dem Seniorchef und seiner Frau in den Bergen unterwegs sein können. Und das im schönen Pustertal in Südtirol.


Blick zum Gourmet-und Boutiquehotel Tanzer in Issing/Pfalzen



 
Aber auch außerhalb dieser Wanderwochen geht Hans mit seinen Gästen mehrmals in der Woche auf die Walz. Heute zum Beispiel zum Issinger Weiher, bei dem eine beliebte Latschenölbrennerei arbeitet. Beliebt deshalb, das hat man gleich gemerkt, weil der Parkplatz voll war. Die Führungen waren auch schon voll im Gang.





 
Deshalb hat man zwar nicht alles mitbekommen, aber doch einen ganz guten Einblick in das alte Gewerbe des Latschenkiefernölbrennens bekommen. Wobei nicht nur Latschen verwendet werden, sondern alles, was Nadeln hat. Denn in diesen Nadeln platzen bei Hitzeeinwirkungen die Ölkammern und geben das Öl frei. 



Man darf sich aber nicht vorstellen, dass da nun das Manna gleich dem Öl in der Wüste aus dem Sand sprudelt, nein, in hiesigen Breitengraden ist die Sache etwas mühsamer: 1:1000 ist ungefähr das Verhältnis von Rohmaterial zu fertigem Öl. Also auf etwa 1 Tonne Latschen (oder Kiefern oder Lärchen oder sonstwas mit Nadeln) kommt etwa 1 Liter Öl Ergebnis. Mal mehr mal weniger.



 
Das ist nicht viel und bedeutet harte Arbeit. Die Zweige werden in den Bergen geschlagen. Pro Mann eine Tonne am Tag, und herunter geschafft. Das hört sich nicht nur mühselig an, das ist es auch. Und diese drei Tonnen werden am Tag verarbeitet.

Nichts bleibt übrig. Das ausgelaugte, noch heiße Restmaterial dient für Fuß“bäder“ zur Belebung müder Füße, danach wird es wie Pellets verheizt. Das heiße Restwasser der Fabrikation geht an Hotels zur Weiterverwendung. Ökologie pur. 

 
Wer also in der Gegend ist und Zeit hat, dem sei ein Besuch in der Latschenölbrennerei Bergila heiß empfohlen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Danach führte uns Hans über den Irenberg. Zuerst auf einem gut ausgebauten Schotterweg, danach auf wohl nur Eingeweihten bekannten Schleichpfaden. Es waren wunderbar weiche Waldwege, ein dicker Orientteppich könnte nicht weicher und gemütlicher zum Gehen sein. Die Wege führten durch einen wunderbaren Hochwald, bei dem man sich nicht gewundert hätte, wenn jeden Augenblick eine Elfe oder ein Zwerg hinter einem Baumstamm hervorgeschaut hätte.

 Hotelchef, Kochkünstler und Baukünstler der Pyramide auf dem 
Kraftplatz Lothener Köpfl: Hans Baumgartner


 
Schließlich erreichten auf das Lothener Köpfl, einen Kraftplatz, wie er es nennt. Auch eine Steinpyramide hat Hans hier einmal aufgehäuft, und viele, die kommen, legen noch was dazu. Wer weiß, vielleicht bringt es auch Glück? 




 
Ein steil bergab führender Steig führte uns zum Waldrand. Danach ging es nach Pfalzen und mit viel Aussicht durch die Wiesen und Felder zurück nach Issing ins Gourmet- und Boutiquehotel Tanzer.



Abendessen mit apertivo lungo

Immer wieder veranstaltet das Gourmet- und Boutiquehotel Tanzer ein besonders Abendessen: Beim apertivo lungo findet die Vorspeisenfolge in der Küche statt. Man kann den Köchen beim Bruzzeln zusehen, sieht wie die Flammen beim Flambieren züngeln und kann mit Koch, Köchin und Chef fachsimpeln. Schon was anderes als nur dazusitzen und sich Gang für Gang bedienen zu lassen. 

Hier ein paar Impressionen, zuerst aber noch einmal ein prächtige Wolkenformation über dem Kronplatz,






















Weitere Informationen:
Gourmet-und Boutiquehotel Tanzer
Familie Baumgartner
I-39030 Issing/Pfalzen - Pustertal
Tel.: +39 0474 565366
Fax:+39 0474 565646


Latschenölbrennerei Bergila
Weiherplatz 8
I 39030 Pfalzen
Telefon 0039 0474 565373



Bruneck Kronplatz Tourismus, Telefon 0039 0474 555 722


Empfohlene Karte und DVD:
Kompass 56 Brixen, 1:50 000
Kompass 050 Brixen und Umgebung, 1:25 000
Kompass Südtirol 699 Südtirol, Karte 3, 1:50 000

Kompass DVD Österreich, ISBN 978-3-85491-629-1, Kompass DVD Über die Alpen, ISBN 978-3-85026-430-3. (Die Karten lassen sich auch auf GPS-Geräte, iPhones und Android übertragen). 



Bitte interessierende Links durch Kopieren aufrufen
Dieter Buck
Besuchen Sie mich auch unter www.dieterbuck.de, auf facebook und in Instagram unter dieter_buck_wanderautor

Onlinemagazine von mir sind:
Artikel über Reisen und was schön daran ist: http://reisen-und-urlaub.blogspot.com
Artikel über die Welt der Alpen: http://alpen-blog.blogspot.com
Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com
Artikel über Baden-Württemberg: http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com
Artikel über Stuttgart: http://der-stuttgart-blog.blogspot.com
Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie: http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!         

Keine Kommentare:

Kommentar posten