Sonntag, 4. September 2016

Hotel Walserberg in Warth am Arlberg - unbezahlte Werbung

Hotel Walserberg: Bergweihnacht im Kreis der Familie in Warth am Arlberg

Ein winziges 160-Seelen-Dorf auf 1.500 Metern am schneereichen Arlberg, 305 Kilometer Pisten in Sichtweite und ein sehr persönlich geführtes Hotel mit 50 Jahren Tradition: Mehr braucht es nicht, um eine unvergessliche Bergweihnacht zu erleben.

Schon seit den 1960er-Jahren versorgen die Walchs mit ihrer Dorfbäckerei die Einheimischen von Vorarlbergs höchstgelegener Gemeinde mit frischem Brot und Gebäck. Mit dem Mut zur Veränderung, aber auch viel Bedacht für Tradition und Gastfreundschaft, haben sie vor 50 Jahren außerdem ein sehr persönliches Viersternehotel geschaffen.

Gäste kommen in das Hotel Walserberg**** zum Skifahren, um die winterliche Ruhe und Beschaulichkeit auf 1.500 Metern zu genießen – oder die außergewöhnliche kulinarische Vielfalt des Hotels. Wer würde schon hier heroben ein Kaiserfrühstück mit ofenfrischem Brot und Gebäck aus der hauseigenen Bäckerei oder Pizza und Pasta aus der eigenen Pizzeria erwarten? Für viele Gäste ist das „Gesamtpaket“ im Hotel Walserberg ein willkommenes Kontrastprogramm zur oft hektischen Weihnachtszeit. Eine geführte Schneeschuhwanderung durch die Winteridylle unterhalb des markanten Hausberges „Biberkopf“, ein Gang in die Finnen-Blockhaussauna des Hotels oder eine lustige Nachtrodelpartie zählen rings hier zu den vorweihnachtlichen Beschäftigungen – und natürlich das am Arlberg allgegenwärtige Skifahren: Ab diesem Winter können durch die neue Flexenbahn in Zürs erstmals 305 Kilometer Skiabfahrten und 200 Kilometer Varianten ohne Skier abschnallen durchgefahren werden.

Den Skipass gibt es an der Rezeption, die nächste Talstation ist nur 400 Meter vom Hotel entfernt und wird auch vom Gratis-Skibus angesteuert. Das Weihnachtsfest ist im Hotel Walserberg ein sehr persönliches Erlebnis im Kreise der Familie Walch, mit einem traditionell geschmückten Christbaum, einer Kinderbescherung, einem festlichen Dinner – und natürlich köstlichen Keksen aus der Haus-Bäckerei.

Drehkreuz statt Drehsessel: Freizeit auf 1.500 Metern am Arlberg
Für ein paar Tage Erholung von Büro und Alltag ist das Hotel Walserberg in Warth am Arlberg der Weis(s)heit letzter Schluss: Hoch über den Dingen – und in einer Welt, in welcher das Leben unglaublich einfach scheint.

Für viele seiner Gäste ist das Hotel Walserberg**** wie eine „Energietankstelle auf 1.500 Metern“, an der sie im Winter immer wieder zwischendurch ihre Batterien für den Büroalltag „aufladen“. Zum Kaiserfrühstück frisches Brot und Gebäck aus der hoteleigenen Bäckerei, dazu die hohe Sicherheit von Kaiserwetter vor der Haustüre und statt irgendwelcher Bilanzen nur 300 Kilometer Pisten, die ab diesem Winter durch die Flexenbahn als Verbindung auf die Tiroler Arlberg-Seite durchgehend erkundigt werden können. Das alles verspricht eine echte Abwechslung vom Arbeitsalltag.

Zum Après-Ski bremst man sich direkt beim Hotel Walserberg ein, nur „zwei Klacks“ sind es bis zum Cocktail in der gemütlichen Walser Lounge. Wer seine Betriebstemperatur steigern möchte, tut das im Panorama-Wellnessbereich und lässt sich dabei nicht nur bei einer wohligen Massage aufbauen, sondern auch vom freien Blick auf den markanten Hausberg Biberkopf. Noch ein Gang in die Finnische-Sauna im Haus oder in die Blockhaus-Finnensauna außen, danach vollkommene Stille im Zirben-Heustock-Ruheraum und schon sind alle Sinne offen für die nächste Genusseinheit: das abwechslungsreiche Walserberg Fünf-Gänge-Gourmetmenü, sowie ein Vitalmenü, das vegetarische und vegane Spezialitäten bereithält.

Hausgemachte Pasta und Pizza aus der eigenen Pizzeria, auch gluten- oder laktosefreie Kost sowie Kindergerichte stehen auf der Karte. Danach kann man sich aufs Kuschelbett in einem der 47 modern und gut ausgestatteten Zimmer und Suiten freuen – und auf eine Nachtruhe, die auf 1.500 Metern diese Bezeichnung auch tatsächlich verdient und den nötigen Energieschub für den nächsten Skitag am Arlberg bringt.

Hotel Walserberg: Best Place für 305 Kilometer Arlberg-Skierlebnis
Mit der Eröffnung der Flexenbahn wird der Arlberg zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs mit 305 Kilometer Pisten. Das Hotel Walserberg liegt in Warth, am idealen Startpunkt des „Run of Fame“.

Familie Walch vom Hotel Walserberg**** im 1.500 Meter hoch gelegenen Warth feierte 2015 sein 50. Jubiläum als Gastgeber und zählt damit zu den Pionieren des Arlberg-Tourismus. Wer Skifahren wie ein Weltmeister will, authentische Küche und das Frühstückssemmerl frisch aus der hoteleigenen Bäckerei schätzt, der ist bei Familie Walch richtig (TripAdvisor Zerifikat für Exzellenz, HolidayCheck 95% Weiterempfehlungen). Die Faszination für das Skifahren ist am Arlberg ungebrochen, gilt er doch als eines der weltbesten Skigebiete und Wiege des Skilaufs überhaupt.

Durch den Auenfeldjet wurde Warth-Schröcken vor drei Jahren mit Lech Zürs verbunden. Mit der neuen Flexenbahn schafft man nun erstmals den Sprung von Zürs nach Stuben/Rauz auf die Tiroler Seite. Damit ist der Arlberg mit seinen 87 topmodernen Bahnen zum größten Skigebiet Österreichs aufgestiegen – und zum fünftgrößten der Welt. 305 Kilometer Skiabfahrten und 200 Kilometer Varianten liegen den Skifahrern hier zu Füßen – und eine neue Skirunde mit dem Namen „Run of Fame“. Ein ganzer Skitag ist für die 65 Abfahrtskilometer von Warth über Lech und Zürs zum Rendl in St. Anton und zurück zu veranschlagen.

Wer das Hotel Walserberg**** in Warth sein Urlaubszuhause nennt, holt sich den Skipass einfach an der Rezeption. Bis zur Talstation Steffisalp-Express sind es nur 400 Meter – zu Fuß oder mit dem Gratis-Skibus. Nach dem „Run of Fame“ kann man unmittelbar vor dem Hotel Walserberg die Skier abschnallen und zum Après-Ski in die gemütliche Walser Lounge stapfen oder sich einen „Schuss Wellness mit Arlberg-Panorama“ geben. So oder so klingt der Skitag im Hotel Walserberg mit bodenständig bis veganen Köstlichkeiten aus der Region aus, samt profunder Weinbegleitung.

Weitere Informationen:
Hotel Walserberg****
Familie Irene & Thomas Walch
Hotel Walserberg Thomas Walch e.U.
Dorf 37, 6767 Warth am Arlberg, Austria





Bitte interessierende Links durch Kopieren aufrufen
Dieter Buck
Besuchen Sie mich auch unter www.dieterbuck.de, auf facebook und in Instagram unter dieter_buck_wanderautor

Onlinemagazine von mir sind:
Artikel über Reisen und was schön daran ist: http://reisen-und-urlaub.blogspot.com
Artikel über die Welt der Alpen: http://alpen-blog.blogspot.com
Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com
Artikel über Baden-Württemberg: http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com
Artikel über Stuttgart: http://der-stuttgart-blog.blogspot.com
Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie: http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!         

Keine Kommentare:

Kommentar posten