Samstag, 10. September 2016

Verwöhnhotel Berghof in St. Johann im Pongau - unbezahlte Werbung

Heimeliger Berghof-Advent im „5-Sterne-Skigebiet” Alpendorf



Ein Adventmarkt im Hotel-Naturgarten, ein traditionelles Weihnachtsfest oder erste Schwüngen durch den frischen Schnee: Es gibt viele Möglichkeiten, um sich im Verwöhnhotel Berghof aus der oft hektischen Vorweihnachtszeit „auszuklinken“.

en Familien- und Wellnesshotels im Salzburger Land.

Die Gastgeberfamilie Franz und Theresia Rettenwender mit den Söhnen Franz und Robert pflegen eine typische Salzburger Gastfreundschaft. Der „vorweihnachtliche Erwartungsdruck“ löst sich in der 1.200 m² großen Berghof-Vitalwelt (Relax Guide Spa-Award 2016) in Wohlgefallen auf – oder wird mit einer Massage einfach wegmassiert. Echte Glanzlichter in der Vorweihnachtszeit sind der Berghof-Adventmarkt im Berghof-Naturgarten und der neue „Lichtadvent St. Johann-Alpendorf“ im Schiffer-Park, direkt im Zentrum unter dem Pongauer Dom (www.licht-advent.at). Bei Punsch, Tee und Maroni können sich die Gäste die frisch gebackenen Kekse des Berghof-Konditors auf der Zunge zergehen lassen. Zum Christfest steht draußen im Berghof-Garten eine Krippe, in den festlich dekorierten Berghof-Stuben wird eine typische Salzburger Bergweihnacht gefeiert. Pongauer Hausmusikanten stimmen unter dem Tannenbaum alte Weihnachtslieder an. Tipp: In diesem Jahr erst wurden neu designte, mit Holzböden und hochwertigen Materialien ausgestattete Suiten eröffnet.

Verwöhn-Skiurlaub für Familien im St. Johanner „Alpendorf“


Zum Einstieg in Österreichs größten Skiverbund, „Ski amadé“ mit 760 Pistenkilometern, ist es zu Fuß nur eine Minute. Den Skipass gibt es an der Rezeption, Skischulen und Skiverleih sind vor der Haustüre. Skischüler werden direkt im Verwöhnhotel Berghof****S abgeholt und wieder „abgeliefert“. Die Pisten in der Salzburger Sportwelt sind ideal für Familien (97% rot oder blau), bei „Kids on Board“ ist der „betterpark Alpendorf“ zwischen den Gipfeln besonders beliebt. Und nach der Piste geht der Spaß in der Indoor-Kinderwelt des Berghofs weiter. Die professionellen Betreuer sind hier an sechs Tagen pro Woche für die Kinder da, selbst zu Mittag. Für Kleinkinder wird auf Wunsch ein Babysitter organisiert. Die Teenies sind im Fun-Raum mit Tischtennis, Tischfußball, Spielautomaten und Musik unter sich. In der 1.200 m² großen Berghof-Vitalwelt geht es ausschließlich um das große und kleine Wohlbefinden: mit speziellen Beautybehandlungen und Kindermassagen sowie einem umfassenden Wellness-Angebot für die Eltern. Behagen „auf hohem Niveau“ bieten seit Sommer auch die neuen süd- und westseitig gelegenen Suiten im Alpendesign. Das absolute Glanzstück ist die 50 m² große Erker-Familiensuite mit eigenem Kinderzimmer, Kuschelerker und großem Panoramafenster in Blickrichtung „Heukareck“. Ganz auf Genuss eingestellt ist auch Alexander Forbes’ Berghof-Küche mit dem eigenen Kinderbuffet.

Winter und Wellness im Salzburger Superior-Verwöhnhotel
Ein 4-Sterne-S-Hotel halb am Berg und trotzdem ganz einfach erreichbar. Mit köstlicher Küche, neu designten Suiten und einer Wellness-Oase mit Relax-Guide Spa-Award. Die Gondel ins Skigebiet nur 100 Schritte entfernt: Der Berghof im Alpendorf ist ein Winter-Hideaway für Verwöhnte.

Der Einstieg in die Winterwelt von „Ski amadé“, eines der größten Wintersportgebiete Europas, liegt 80 Meter vor der Haustüre des Verwöhnhotels Berghof****S: Den Skipass holen sich Wintergenießer von der Hotelrezeption, Leih-Skier und -Boards gleich nebenan, und schon steigen sie per Gondel auf in den perfekten Skitag. Die weiten Carvingpisten, langen Abfahrten und die Hermann Maier Weltcupstrecke zwischen Alpendorf, Wagrain und Flachau haben es bei vielen längst zum Lieblingsskigebiet gebracht – und auf Skiresort.de zum „5-Sterne-Skigebiet”. Auch das Angebot der Berghof-Gastgeber Franz und Theresia Rettenwender, sowie ihrer Söhne Franz und Robert verdient sich regelmäßig ausgezeichnete Noten: zuletzt gab es etwa 100 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck. Zum Après-Ski werden die Skier vor dem Hotel abgeschnallt, die Ski-Jause mit süßen und sauren Spezialitäten lädt zur Nachbesprechung des Skitages am prasselnden Kaminfeuer oder in den gemütlichen Stuben.

Das „heißeste Pflaster“ im Hotel ist unbestritten die 1.200 m² große Wellness- und Beautyoase mit Panoramahallenbad. In der Solegrotte, der Finnen- oder Zirben-Sauna steigt die Wohlfühllaune beständig nach oben, ebenso bei einer Sportmassage und der hier angebotenen „alpinen Wellnesskultur“: Besonders zu empfehlen nach einen Skitag sind eine Massage mit Bergbalsam oder eine alpine Hand- und Fußpackung von Pure Altitude, der organischen Pflegeserie mit Edelweiß-Extrakten. Im Restaurant sorgt Küchenmeister Alexander Forbes jun. mit Köstlichkeiten aus der typischen Salzburger Küche für zusätzliche Verwöhnmomente bei großen und kleinen Feinschmeckern.

Weitere Informationen:
Verwöhnhotel Berghof****s
Familie Franz Rettenwender e.U.
A-5600 St. Johann/Pongau, Alpendorf 1
Tel.: +43/(0)6412/6181
Fax: +43/(0)6412/6181 55
www.hotel-berghof.com


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten