Sonntag, 6. November 2016

Wintersport in Dachstein West - unbezahlte WErbung

Das kann man sich leisten:
Ski fahren in Dachstein West

Die Skiregion Dachstein West ist bei Insidern „weiß begehrt“: Wegen der hohen Schneesicherheit, der perfekt gepflegten Pisten, des ursprünglichen Skierlebnisses – und wegen der günstigen Skitickets.

Mit 119 Pistenkilometern und 53 modernen Liftanlagen zählt Dachstein West zu den größten Skiregionen im Umkreis – beim Preis jedoch zu den günstigsten. Während anderswo die Tageskarte für Erwachsene bereits die 50-Euro-Grenze überschritten hat, kostet diese in Dachstein West immer noch 39,90 Euro. Die Saisonkarte gibt es bis zum 21. November um 308 Euro. Günstige Pakete mit Skiticket und Übernachtung sind den ganzen Winter über auch für Kurz-Skiurlauber, Familien und Senioren erhältlich. Dabei ist das Angebot von Dachstein West überdurchschnittlich hoch: Die 119 Abfahrtskilometer liegen in einem äußerst abwechslungsreichen Gelände vor dem Panorama des mächtigen Dachsteins.

Das kann man bei einer Fahrt auf der neuen, 45 Kilometer langen Skigenussrundepanoronda“ feststellen. Die führt vorbei an einem Snow- und einem Funpark, acht „Gaudipisten“, Ski-Geocaching-Stellen und einem breiten Angebot für Familien. Auf skiresort.de rangiert Dachstein West als Top-Skigebiet mit 17 Auszeichnungen. Trotzdem hat die alpine Massenabfertigung nie Einzug gehalten: und das heißt, keine Wartezeiten an den Liften, kein Stress auf den Pisten und vor allem kein Après Ski-Gegröle an den Hütten, die auf ein uriges Bergerlebnis ausgerichtet sind. – Ein Tipp für alle, die entspannt Ski fahren und gemütlich einkehren wollen.

Viele „Likes“ für Dachstein West zum Saisonstart
Dachstein West spannt den Bogen zwischen zwei Weltberühmtheiten: dem „bronzenen“ Hallstatt und dem „goldenen“ Skistar Marcel Hirscher, dem fünffachen Weltcupsieger aus Annaberg. Zum Saisonstart mit dem neuen Logo „like it“ gibt es einen Gratis-Urlaubstag.

Drei Skiorte, 29 moderne Liftanlagen, über hundert Pistenkilometer im lawinen- und windgeschützten Mittelgebirge, ein beeindruckendes Hochgebirgspanorama am Horizont: Dennoch ist Dachstein West rund um die drei Skiorte Gosau, Russbach und Annaberg kein Massenskigebiet, sondern ein behutsam gewachsener „Insider“. Die hohe Schneesicherheit, die perfekt präparierten Pisten, die modernen Liftanlagen und urigen Hütten – aber auch die günstigen Skitickets – erhalten von immer mehr Skifans ein „like“.

So wie die Tester von skiresort.de, welche die Skiregion bereits 2015 als Top-Skigebiet mit 17 Auszeichnungen ausgewiesen haben. Zeit für einen ganz persönlichen Pistentest. Die Skiregion Dachstein West lädt dazu zum Saisonstart mit einem günstigen 4=3-Midweek-Angebot: Das heißt, vier Skitage zum Preis von drei, für Erwachsene ebenso wie für Kinder. Damit haben alle Zeit für einen ausführlichen Pistencheck in ihrem individuellen Tempo. Etwa auf der „panoronda“ – einer 44 Kilometer langen Panorama-Skirunde mit Dachsteinblick –, bei der das „Best of“ der Dachstein West-Pisten voll ausgefahren wird. Nicht versäumen sollte man auch die ausgewiesenen Gaudipisten mit verheißungsvollen Namen wie Jagaschuss oder Speed Check, die Marcel Hirscher-Rennstrecke und den Snowpark Dachstein West, die mit glatt gewalzten Pistenautobahnen so gar nichts am Skihelm haben. Vor allem auch nicht die vielen originellen Skihütten, die zwischendurch zum Auftanken verlocken.

„Best Ager“ und Pulverschnee beim Jänner-Hoch in Dachstein West
Während die „next Generation“ in der zweiten Jännerhälfte wieder in Schule und Arbeit eingespannt ist, lässt die Generation 60+ die Zügel locker. Sie schwingt im Skigebiet Dachstein West rund um Gosau, Russbach und Annaberg zu besten Konditionen über die freien Pulverpisten.

Über hundert Pistenkilometer, 66 moderne Liftanlagen, eine traumhafte Bergkulisse: damit zählt Dachstein West zu den größeren Skiregionen im geografischen Dreieck Linz – Salzburg – Dachstein. Was den Preis pro Pistenkilometer in der salzburgisch-oberösterreichischen Skiregion betrifft, spielt man aber eher in der günstigen Liga. Über 60-Jährige machen in der zweiten Jännerhälfte noch günstigere „Erfahrungen“ in Sachen Schnee und Après. Wer Jahrgang 1957 oder älter ist und zwischen 14. und 28. Jänner in einem Forever-Young-Partnerbetrieb eincheckt, bekommt einen Voucher für ein 6-Tage-Skiticket zum Spezialpreis dazu.

Dachstein West spannt sich von Marcel Hirschers Heimatgemeinde Annaberg und Russbach im Salzburger Tennengau bis nach Gosau im oberösterreichischen Salzkammergut. Die traditionell schneereiche Skiregion vor dem traumhaften Dachstein-Panorama hat in den vergangenen Jahren gezielt in Top-Aufstiegsanlagen, Service und in eine „panoronda“ investiert. Die neuesten Aufsteiger sind die 8er-Kabinenbahn Donnerkogel in Annaberg und der 8er-Panorama Jet auf der Zwieselalm. Die neue Skirunde „panoronda“ führt über 44 Kilometer durch die gesamte Skiregion. Sehr empfehlenswert ist auch der Einkehrschwung, immerhin vergab skiresort.de in der Kategorie „Bergrestaurants und Hütten“ die Bestnote von 5 Sternen an die Skiregion Dachstein West. Erreichbar sind die Skiorte Gosau-Russbach und Annaberg aus München in 2,5 Stunden, aus Salzburg in einer Stunde. www.dachstein.at

Weitere Informationen:
ARGE Dachstein West Verrechnungsstelle GesbR
A-5442 Russbach, Schattau 90
Tel.: +43/(0)6242 440
info@dachsteinwest.at
www.dachstein.at

Bitte interessierende Links durch Kopieren aufrufen
Dieter Buck
Besuchen Sie mich auch unter www.dieterbuck.de, auf facebook und in Instagram unter dieter_buck_wanderautor

Onlinemagazine von mir sind:
Artikel über Reisen und was schön daran ist: http://reisen-und-urlaub.blogspot.com
Artikel über die Welt der Alpen: http://alpen-blog.blogspot.com
Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com
Artikel über Baden-Württemberg: http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com
Artikel über Stuttgart: http://der-stuttgart-blog.blogspot.com
Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie: http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!         

Keine Kommentare:

Kommentar posten